Bronze für TSG-Akrobaten

+
Sportakrobatik-Trio der TSG-Hofherrnweiler, Katharina Traub, Carolin Eiberger und Zoe Ohnhäuser, holt Bronze bei den Landesmeisterschaften. Links Trainer Jan Venus.

Damen-Trio Traub/Eiberger/Ohnhäuser von der TSG-Hofherrnweiler holt Bronze-Medaille bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften.

Hofherrnweiler.

Das Sportakrobatik-Trio der TSG Hofherrnweiler, Katharina Traub, Carolin Eiberger und Zoe Ohnhäuser, stellten sich bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der starken Konkurrenz in der Meisterklasse. Sie starteten in der Disziplin Dynamik und lieferten eine Übung ab, die keine großen Fehler aufwies. Mit dem 3. Platz und somit der Bronze-Medaille waren die Mädels und das sie begleitende Trainerteam Laura Witzany und Jan Venus hochzufrieden.

Die vor einem halben Jahr begonnen Vorbereitungen auf die Wettkämpfe im Herbst liefen alles andere als erfolgversprechend. Corona-Infektionen, sonstige Erkrankungen, Verletzungen, Urlaub und dringende private Termine machten eine konstante und zielgerichtete Vorbereitung auf ein solches Ereignis fast unmöglich. Erst die letzten Wochen liefen so ab, wie das Trainerteam es sich vorgestellt hat. Die Leistungen, die die jungen Sportlerinnen in Heidenheim ablieferten, waren deshalb umso erfreulicher.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare