Buch baut seine Führung aus

+
Schießen, Luftgewehr

SV Buch 3 gewinnt gegen Weiler-Dalkingen, Wört siegt in Laubach und ist jetzt Zweiter.

Ostalbkreis. Im zweiten Wettkampf der Kreisliga KK-Gewehr 3x10 konnte der SV Buch 3 seine Führung ausbauen.

Der SV Buch hatte die SKam Weiler-Dalkingen zu Gast und konnte sich in diesem Wettkampf mit 805:772 Ringen durchsetzen. Während der SV Buch damit sein Ergebnis des ersten Wettkampfes bestätigte, konnte sich die SKam Weiler-Dalkingen um über 20 Ringe steigern und sich in der Gesamtwertung auf den 3. Platz verbessern.

Im Wettkampf zwischen dem SV Laubach 2 und der SAbt Wört konnte Wört knapp mit 757:752 Ringen gewinnen und damit den 2. Tabellenplatz verteidigen. Der SV Tannhausen erzielte im Wettkampf ohne Gegner 731 Ringe.

Tagesbester Einzelschütze war wie im ersten Wettkampf Roland Strobel (SV Buch) mit 273 Ringen. Aber auch Anna Schneider (SKam Weiler-Dalkingen) erzielte mit 272 ein starkes Ergebnis und konnte sich in der Einzelwertung auf Platz 3 hinter Claudia Madronitsch (SV Buch) verbessern.

Ergebnisse:

SV Laubach 2 –

SAbt Wört                          752:757

SV Buch 3 –

Weiler-Dalkingen       805:772

Tannhausen             731

Tabelle:

SV Buch 3 1609 Ringe

SAbt Wört 1522 Ringe

Weiler-Dalkingen 1521 Ringe

SV Laubach 2 1512 Ringe

SV Tannhausen 1464 Ringe

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare