Fußball, Kreisliga A II

Der letzte Spieltag entscheidet

+
Im Spitzenspiel der Kreisliga AII hatte Hüttlingen die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Dorfmerkingen zu Gast.
  • schließen

Hüttlingen hat mit einem Sieg gegen Dorfmerkingen die Meisterschaft offen gehalten - die Zuschauer sehen jede Menge Tore.

Ostalbkreis

In der AII bleibt es spannend. Der TSV Hüttlingen schlug im Spitzenspiel Tabellenführer Dorfmerkingen mit 2:1 und liegt jetzt einen Punkt hinter ihm. Am letzten Spieltag am 11. Juni spielen die Sportfreunde zu Hause gegen Westhausen, der TSV muss in Kerkingen ran. Bopfingen muss nach der Niederlage in Abtsgmünd in die Abstiegsrelegation.


TSV Westhausen –

SG Schrezheim 2:4 (1:2)

Es war ein insgesamt offenes Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten, welches am Ende die Gäste für sich entschieden. Beide Abwehrreihen hatten nicht ihren besten Tag.

Tore: 0:1 Kucher (19.), 0:2 Gaugler (35.), 1:2 Schneider (43.), 1:3 Gaugler (55.), 2:3 Köhler (86.), 2:4 Ezgin (88.); Res: 2:1

FSV Zöbingen -

SV Wört 6:4 (4:4)

Die Gäste aus Wört gingen mit dem ersten Torschuss sehr früh in Führung. Die Antwort von den Hausherren kam postwendend. Der weitere Spielverlauf war jeder Schuss ein Treffer so stand es nach der 4:1 Führung für den FSV 4:4 zur Halbzeit. In der zweiten Halbzeit war das Spiel zweikampfbetonter. Zum Ende konnte Zöbingen zwei weitere Treffer erzielen und gewann das torreiche Spiel verdient.

Tore: 0:1 Hankele (6.), 1:1, 6:4 R. Schneier (8., 87.), 2:1, 4:1, 5:4 Gloning (13., 30., 83.), 3:1 Gruber (17.), 4:2, 4:3, 4:4 Hui (33., 40., 45.+2); Res: 6:2


SC Unterschneidheim –

SG Eigenzell-Ellenberg 1:1 (0:0)

In einer ausgeglichenen und eher schwachen Partie gingen die Gäste in Hälfte zwei in Führung, der SCU kam kurz vor Schluss zum Ausgleich.

Tore: 0:1 Maier (59.), 1:1 Dritschler (88.); bes. Vork.: Gelb-Rot SG (90.)

SF Rosenberg –

SG Union Wasseralfingen 1:1 (0:0)

Rosenberg ging nach einer Standard in Führung. Wasseralfingen konnte in der 76. Minute ausgleichen. Am Ende ein leistungsgerechtes Unentschieden.

Tore: 1:0 Stöcker (60.), 1:1 Ulmer (76.)


VfB Tannhausen -

FC Ellwangen 4:3 (2:1)

Ein torreiches Spiel konnte der VfB am Ende glücklich für sich entscheiden, offensiv konnten beide Mannschaften überzeugen. Spielerisch war es von beiden Seiten nach vorne ein gutes Spiel, wobei die Defensivarbeit beider Teams zu wünschen übrig ließ

Tore: 1:0 Michel (22.), 2:0 Weißenburger (38.), 2:1 Moschinsky (44.), 2:2 Colletti (47.), 3:2 Janka (70.), 3:3 Hintz (85.), 4:3 Wille (88.)


TSG Abtsgmünd -

TV Bopfingen 5:4 (2:1)

Ein sehr interessantes und torreiches Spiel mit offenen Schlagabtausch – und schwachen Abwehrreihen sahen die Zuschauer in Abtsgmünd.

Tore: 1:0 Pietsch (23.), 2:0 4:3 Graule (32., 76.), 2:1, 2:3 Hachem (36., 70.), 2:2 Brunner (46.), 3:3 Souza (72.), 5:3 S. Frank (83.), 5:4 Mekhzoumi (90.+2)

TSV Adelmannsfelden –

SV DJK Stödtlen 1:1 (0:1)

Ein leistungsgerechtes Unentschieden erreichten die Teams in Adelmannsfelden. Beide Mannschaften hatten im zweiten Durchgang noch weitere gute Möglichkeiten zum Sieg, am Ende bleibt es aber beim gerechten 1:1.

Tore: 0:1 Saveski (20.), 1:1 Frey (50.). Reserven:0:1

SV Pfahlheim -

SV Kerkingen 3:0 (1:0)

Die Zuschauer sahen ein gutes Spiel von beiden Mannschaften. Pfahlheim nutzte seine aber Chancen konsequent. Markus Seckler traf sehenswert zum zwischenzeitlichen 2:0.

Tore: 1:0, 2:0 Seckler 8., 49.), 3:0 Hieber (88.)

TSV Hüttlingen –

SF Dorfmerkingen II 2:1 (1:0)

In der ersten Hälfte war der TSV besser und hatte weitere Chancen vor und nach der Führung. Nach der Pause drückten die Gäste, kamen aber trotzdem zu nichts Zählbarem. Erst mit der Schlussminute schafften sie noch den späten Anschlusstreffer.

Tore: 1:0 Winter (33.), 2:0 Hahn (90.+3), 2:1 Lingel (90.+5/HE)

Im Spitzenspiel der Kreisliga AII hatte Hüttlingen die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Dorfmerkingen (weiß) zu Gast.
Im Spitzenspiel der Kreisliga AII hatte Hüttlingen die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Dorfmerkingen (weiß) zu Gast.
Im Spitzenspiel der Kreisliga AII hatte Hüttlingen die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Dorfmerkingen (weiß) zu Gast.
Die Fankulisse in Hüttlingen.
Die Fankulisse in Hüttlingen.
Im Spitzenspiel der Kreisliga AII hatte Hüttlingen die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Dorfmerkingen (weiß) zu Gast.
Im Spitzenspiel der Kreisliga AII hatte Hüttlingen die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Dorfmerkingen (weiß) zu Gast.
Im Spitzenspiel der Kreisliga AII hatte Hüttlingen die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Dorfmerkingen (weiß) zu Gast.
Im Spitzenspiel der Kreisliga AII hatte Hüttlingen die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Dorfmerkingen (weiß) zu Gast.
Im Spitzenspiel der Kreisliga AII hatte Hüttlingen die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Dorfmerkingen (weiß) zu Gast.
Im Spitzenspiel der Kreisliga AII hatte Hüttlingen die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Dorfmerkingen (weiß) zu Gast.
Im Spitzenspiel der Kreisliga AII hatte Hüttlingen die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Dorfmerkingen (weiß) zu Gast.
Im Spitzenspiel der Kreisliga AII hatte Hüttlingen die Zweite Mannschaft der Sportfreunde Dorfmerkingen (weiß) zu Gast.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare