Der Spitzenreiter setzt sich langsam ab

+
Adelmannsfelden (rot) vs Bopfingen

Tannhausen/Stödtlen gewann in Elchingen, während Hüttlingen und Aalen Punkte lassen.

Ostalbkreis. Der SSV Aalen verlort gegen Kerkingen das zweite Spitzenspiel in Folge und rutschte nach dem 0:4 auf Platz vier und hat jetzt vier Punkte Rückstand auf Platz zwei. Hüttlingen spielte 0:0 gegen Röhlingen und verliert den Anschluss an die SGM Tannhausen/Stödtlen. Die wiederum drehte die Partie in Elchingen trotz Unterzahl.

SGM Eigenzell-Ellenberg -

FC Ellwangen⋌ 1:4 (1:3)

Der FCE ging bald in Führung, danach konnte die SG ausgleichen. Innerhalb weniger Minuten entschied Ellwangen dann die Partie für sich und kontrollierte sie fortan.

Tore: 0:1, 1.2, 1:3 Selimi (8., 22., 27.), 1:1 Knecht (16.), 1:4 Erol (53.)

SG Union Wasseralfingen –

SG Schrezheim⋌ 1:0 (0:0

Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte kam die Union besser ins Spiel und ging verdient in Führung. Danach nutzen die Wasseralfinger ihre Chancen nicht und Schrezheim kam stärker auf ohne sich zwingende Torchancen zu erarbeiten.

Tor: unbekannt

TSV Hüttlingen – FC Röhlingen 0:0

Beide Mannschaften lieferten sich eine umkämpfte Partie auf mäßigem Niveau. Hüttlinen war meist optisch überlegen, kam aber nur zu wenigen Chancen, ebenso die Gäste.

SV Elchingen –

SGM Tannhausen/Stödt.⋌ 3:4 (3:1)

Der Neuling begann gegen den Tabellenführer stark und führte zur Pause gegen dann dezimierte Gäste. Doch die SGM konnte die Partie in der 2. Hälfte noch drehen.

Tore: 1:0 Puscher (23.), 2:0, 3:0 Minder (34., 44.), 3:1, 3:3 Weißenburger (45.+3, 67.) 3:2, 3:4 Feil (63., 83.); bes. Vork: Rot SGM (33.)

SSV Aalen – SV Kerkingen 0:4 (0:1)

Kerkingen spielte hochkonzentriert über 90 Minuten, spielte einen soliden Fussball und ließ den SSV überhaupt nicht zur Entfaltung kommen. Beim SSV lief überhaupt nichts zusammen, somit war der 4:0 Sieg des SV Kerkingen hochverdient.

Tore: 0:1 Doppelbauer (22.), 0:2 Krisch (48.), 0:3 Bühler (59.), 0:4 Bühlmeyer (81.)

SV Eintracht Kirchheim/Dirgenh. - FSV Zöbingen ⋌4:0 (2:0)

Die Gastgeber waren von Beginn in jeder Hinsicht überlegen und bestimmten die Partie sicher. Sie schossen ihre Tore und gewannen hochverdient.

Tore: 1:0, 2:0 Grimmeißen (6., 45.), 3:0 Jaus (63.), 4:0 Joas (90.+1)

TSV Adelmannsfelden -

TV Bopfingen ⋌3:1 (1:1)

Ein insgesamt verdienter Sieg der Hausherren, die insbesondere in der zweiten Hälfte die deutlich bessere Elf waren.

Tore: 1:0 Rup (6.), 1:1 Vuran (30.), 2:1 Helwer (49.), 3:1 Hahn (70.). Res: 2:3

Spfr Rosenberg -

SV Pfahlheim ⋌5:1 (1:1)

Rosenberg dominierte die Partie über die komplette Spieldauer und erspielte sich zahlreiche Torchancen. Ein insgesamt hochverdienter Sieg für die Sportfreunde.

Tore: 0:1 Seckler (23.), 1:1 Stöcker (42.), 2:1, 3:1 Rathgeb (60.,72.), 4:1 de Gruyter (75.), 5:1 Schips (90.); Res. 1:0. ⋌je

Adelmannsfelden (rot) vs Bopfingen
Adelmannsfelden (rot) vs Bopfingen
Adelmannsfelden (rot) vs Bopfingen
Adelmannsfelden (rot) vs Bopfingen

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare