Fußball, Kreisliga B I

Der TSGV Rechberg feiert die Meisterschaft

+
Der TSGV Rechberg (blau) kürte sich im Spiel gegen den TSV Mutlangen zum Meister der Kreisliga B1.

  Dem Spitzenreiter reicht ein 0:0 beim TSV Mutlangen für den Titelgewinn.

Ostalbkreis. Der TSGV Rechberg hat mit einem Punkt den ersten Platz in der Fußball-Kreisliga B I gesichert und kann in den letzten zwei Spielen nicht mehr eingeholt werden. Im Kampf um den Relegationsplatz ist alles offen.

TV Herlikofen II –

SF Lorch II 1:0 (1:0)

Der TV Herlikofen II war feldüberlegen und über das gesamte Spiel die bessere Mannschaft. Bei einer konsequenteren Chancenverwertung hätte der Sieg für den TV Herlikofen auch höher ausfallen können.

Tore: D. Streich (17.)

Alfdorf/Hintersteinenberg –
Spraitbach II ausgefallen
Der FC Spraitbach II ist zum Spiel nicht angetreten.

SV Pfahlbronn –
TSK Türkücü Gmünd 4:2 (3:2)
Die Anfangsphase ging an den SV Pfahlbronn, die früh in Führung gingen. Nachdem die Gäste anschließend besser ins Spiel fanden, gelang es Mert Burgucu per Doppelpack das Spiel zu drehen. Die Heimmannschaft kämpfte sich zurück und entschied das Spiel mit 4:2 für sich.

Tore: 1:0 G. Böllmann (3.), 1:1 M. Burgucu (20.), 1:2 M. Burgucu (27.), Y. Yavuz (43.), 3:2 S. Kühne (45.), 4:2 G. Orel (90.)

TSV Waldhausen –
TV Straßdorf II 0:6 (0:2)

Die Gäste waren die spielbestimmende Mannschaft und gingen mit zwei Treffern in der ersten Halbzeit in Führung. Der TSV Waldhausen nutzte seine Chancen nicht und mussten nach dem Seitenwechsel weitere Treffer hinnehmen.

Tore: 0:1 T. Badenbach (6.), 0:2 M. Pflieger (27.), 0:3 M. Pflieger (58.), 0:4 L. Salo (77.), 0:5 J. Ostertag (84.), 0:6 Y. Stempfle (90.)

TSV Mutlangen –
TSGV Rechberg 0:0
In einem hart umkämpften Spitzenspiel gab es auf beiden Seiten gute Tormöglichkeiten. Jedoch blieben allesamt ungenutzt. Am Ende trennen sich die beiden Mannschaften mit einem gerechten Unentschieden. Durch das Unentschieden sicherte sich Rechberg Platz 1.

Tore: -

Nadine Fauser

Der TSGV Rechberg (blau) kürte sich im Spiel gegen den TSV Mutlangen zum Meister der Kreisliga B1.
Der TSGV Rechberg (blau) kürte sich im Spiel gegen den TSV Mutlangen zum Meister der Kreisliga B1.
Der TSGV Rechberg (blau) kürte sich im Spiel gegen den TSV Mutlangen zum Meister der Kreisliga B1.
Der TSGV Rechberg (blau) kürte sich im Spiel gegen den TSV Mutlangen zum Meister der Kreisliga B1.
Der TSGV Rechberg kürte sich im Spiel gegen den TSV Mutlangen zum Meister der Kreisliga B1.
Der TSGV Rechberg kürte sich im Spiel gegen den TSV Mutlangen zum Meister der Kreisliga B1.
Der TSGV Rechberg kürte sich im Spiel gegen den TSV Mutlangen zum Meister der Kreisliga B1.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare