Derby für die SG Hofen/Hüttlingen 

+
Handball Landesliga Begegnung zwischen den Herren der SG Hofen-Hüttlingen (grün) und dem BW Feldkirch (blau).

Hofen/Hüttlingen hat HSG Bargau/Bettringen zu Gast.

Wasseralfingen. An diesem samstag ist für die Herrenmannschaft der SG Hofen/Hüttlingen ein Derby angesagt. In der Talsporthalle in Wasseralfingen empfängt man um 20.30 Uhr die Roten Löwen aus Bargau/Bettringen.

Mit der HSG Bargau/Bettringen erwartet die Mannschaft der SG2H ein sehr starker Gegner, der vergangene Saison in der Staffel 2 spielte und dort auf dem zweiten Platz abschließen konnte. In der laufenden Saison bestritt die HSG bereits zwei Spiele, aus welchen sie vier Punkte holen konnten. Die Grün-Roten vom Kappelberg und Kochertal konnten ihr bisher einziges Spiel der Saison gegen die MTG Wangen 2 mit 35:26 gewinnen.

Kompakte Abwehr ist gefragt

Für die SG2H gilt es sich nicht auf dem Erfolg des ersten Spieles auszuruhen. In der Defensive möchte man eine kompakte, sowie solide Abwehr stellen, welche im Zusammenspiel mit den Torhütern jedes Tor so schwer wie möglich zu macht. Zudem gilt es Ballgewinne zu erzwingen und mit hohem Tempo einfache Tore zu erzielen. Im Positionsangriff ist das Ziel, die Defensive der Gäste, aber vor allem den soliden Mittelblock in Bewegung zu bringen und geduldig auf die Lücken zu warten. Wenn es gelingt, dieser Marschrichtung zu folgen, wird es für die Mannschaft um Trainergespann Haas/Jörg möglich sein, das Spiel für sich zu entscheiden.

Ein wichtiger Faktor in diesem Spiel wird auch das Heimpublikum sein. Deshalb hofft die Mannschaft auf eine lautstarke Unterstützung der eigenen Fans.

SG2H: Bürgermeister, Sauer, Trögele, May, Hügler, Seeh, Müller, Fürst, Jörg, Anlauf, Funk, Eiberger, Schneider, Kraus

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare