Die Formkurve stimmt schon

+
Die LAC-Sprinter

LAC-Sprinter mit toller Auftakt in die Hallenrunde.

Sindelfingen. Den Sprintern des LAC Essingen gelang im Sindelfinger Glaspalast ein toller Auftakt in die Hallensaison.

Bei der dortigen Veranstaltung wurde ein Sprintzweikampf, aus 30m fliegend und 60m, angeboten. Laura Frey, Pascal Ilzhöfer und Luca Mansel konnten die Trainingsleistungen schon früh in der Hallensaison umsetzen und neue persönliche Bestzeiten erzielen.

Laura Frey (U20) wurde hervorragende Fünfte in der Zweikampfwertung. Über die 30m fliegend blieben die Uhren bei 3,59 Sekunden (4. Platz) stehen. Für die 60m benötigte die Essingerin 8,34 Sekunden (4. Platz).

Pascal Ilzhöfer (U18) war einer der jüngsten Teilnehmer. Über die 60m Sechster in 7,67 Sekunden und über die 30m fliegend in 3,21 Sekunden Elfter. In der Addition wurde er Siebter.

Luca Mansel ging bei den Aktiven an den Start. Über die 30m fliegend. Hier wurde er in 2,90 Sekunden Zweiter. Über die 60m konnte er sich nochmals gegenüber seiner Zeit von Fürth auf 7,32 Sekunden steigern (4. Platz). Im Sprintzweikampf wurde er mit dem vierten Platz belohnt.

Luca Mansel

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare