Die TSF Gschwend krönen sich zum Herbstmeister

+
Böbingen ll(grün) - Bartholomä

Durch den 5:1-Sieg über Frickenhofen beendet Gschwend die Hinrunde als Tabellenführer.

Ostalbkreis. Gschwend beendet die Hinrunde ungeschlagen. Der Dreikampf um die Tabellenführung bleibt weiterhin spannend.

TSV Böbingen II -
TSV Bartholomä 2:3 (2:1)In der erstem Hälfte bestimmte Böbingen das Spielgeschehen und ging mit einer 2:1-Führung in die Pause. In der zweiten Hälfte drehte Bartholomä allerdings auf und drehte kurz vor Schluss die Partie.

Tore: 0:1 Kurzendörfer (9.), 1:1 Osmani (28.), 2:1 Krauß (42.), 2:2 Kurzendörfer (48.), 2:3 Haslauer (85.)

TSV Ruppertshofen -
1. FC Stern Mögglingen 2:1 (1:1) Der TSV dreht die Partie nach 0:1 Rückstand gegen Mögglingen und befindet sich nun auf dem fünften Tabellenplatz.

Tore: 0:1 Bruha (16.), 1:1 Eller (32.), 2:1 Pascko (48.)

TSV Leinzell -
SV Lautern II 4:0(2:0)Die Gastgeber aus Leinzell fanden gut ins Spiel und gingen zur Pause mit 2:0 in Führung. Die zweite Hälfte war ausgeglichen jedoch wurde das Spiel in der 72. Minute mit dem 3:0 entschieden. Kurz vor Schluss erhöhten die Hausherren per Elfmeter zum 4:0-Entstand

Tore: 1:0 Eichmann (25.), 2:0 Kaja (34.), 3:0 Kaja, 4:0 Hägele (89.)


1. FC Eschach -
TSV Essingen 1:3 (0:1)
Eschachhielt lange dagegen und es sah lange nach einem Remis aus. Doch in der Schlussphase knackte Essingen die Defensive der Gastgeber.

Tore: 0:1 Weidner (37.), 1:1 Gosolitsch (48.), 1:2 Engel (78.), 1:3 Trost (84.)

SV Frickenhofen -
TSF Gschwend 1:5(0:2)In der ersten Hälfte verschaffte sich Gschwend eine komfortable Führung. Auch im zweiten Spielabschnitt hatte Frickenhofen keine Antwort auf die Offensive der TSF.

Tore: 0:1 Elser (21.), 0:2 Elser (44.), 0:3 Kämmerling (58.), 0:4 Hofmann (65.), 1:4 Frech (66.), 1:5 Elser (76.)


SV Göggingen -
SV Schechingen 3:0(0:0)Die Zuschauer sahen eine ausgeglichene ersten Hälfte, die allerdings torlos blieb. In der zweiten Hälfte dominierte Göggingen die Partie und gewann vor allem danke einer starken Schlussphase mit 3:0.

Tore: 1:0 Steinbiss (54.), 2:0 Haizmann (80.), 3:0 Koucky (90.)


SGM Hohenstadt /Unterg. -
TSV Heubach II 2:0(0:0)Die SGM war von Anfang an die spielbestimmende Mannschaft. Erst zu Beginn der zweiten Hälfte ging die SGM in Führung. In der Schlussviertelstunde wurde die Partie durch das 2:0 entschieden. Das war letztlich auch der Endstand.

Tore: 1:0 Klotzbücher (52.), 2:0 Antonucci (75.)
David Bernand

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL

Kommentare