Fußball, Kreisliga B II

Die TSF Gschwend sind Meister

+
Heubach II und der TSV Bartholomä trennten sich torlos.

Der neue Titelträger bezwingt die SGM Hohenstadt mit 2:1 und darf feiern.

Ostalbkreis. Dank des Doppelpacks von Elser gewinnen die TSF Gschwend gegen den direkten Konkurrenten aus Hohenstadt/Untergröningen und feiern die Meisterschaft.

TSV Heubach II –
TSV Bartholomä 0:0
Die beiden Mannschaften trennten sich in einem unspektakulären Spiel mit einem gerechten Unentschieden.

1. FC Stern Mögglingen II –
1. FC Eschach 2:3 (0:0)
Nach einer ereignisarmen ersten Halbzeit fielen fünf Treffer in der zweiten Halbzeit. Am Ende entschied Eschach durch einen verwandelten Elfmeter das Spiel glücklich für sich.

Tore: 1:0 J. Bruha, 1:1 unbekannt, 2:1 T. Wölz, 2:2 unbekannt, 2:3 unbekannt

FC Schechingen II –
TSV Böbingen II 3:0 (3:0)
Die Heimmannschaft war über das gesamte Spiel die bessere Mannschaft und konnte schon in der ersten Halbzeit durch drei Tore das Spiel für sich entscheiden.

Tore: 1:0 M. Ziegler (10.), 2:0 J. Groß (25.), 3:0 J. Groß (40.)

TSV Ruppertshofen –
TSV Leinzell 3:4 (1:2)
In einem ereignisreichen Spiel ging der TSV Ruppertshofen bereits früh in Führung, direkt im Anschluss kassierte man aber den Ausgleichstreffer. Nach einem Elfmeter für die Gäste konnten diese den Spielstand noch vor der Halbzeit drehen. Ab der 54. Spielminute war die Heimmannschaft wegen einer roten Karte in Unterzahl. Leinzell wurde dadurch stärker und erhöhte das Ergebnis.

Tore: 0:1 M. Özkan (6.), 1:1 P. Opp (7.), 1:2 N. Speth (37.), 2:2 P. Opp (52.), 2:3 A. Paccanini (63.), 2:4 A. Paccanini (79.), 3:4 F. Paschko (84.)

TSV Essingen II –
SV Göggingen 3:1 (3:0)
Der TSV Essingen II ging urch einen Freistoßtreffer in Führung. Kurz vor der Halbzeit legten die Essinger mit zwei Toren nach. In der zweiten Halbzeit verpasste die Heimmannschaft durch weitere gute Tormöglichkeiten das Spiel zu entscheiden..

Tore: 1:0 T. Brenner (27.), 2:0 M. Trost (44.), 3:0 J. Malitzke (45.), 3:1 P. Kimmel (68.)

TSF Gschwend –
SGM Hohenstadt 2:1 (1:0)
Gschwend ging direkt durch ein Tor von Elser in Führung. In der zweiten Halbzeit erwischte Gschwend den besseren Start und ging nach dem zweiten Treffer von Elser mit 2:0 in Führung - die Entscheidung im Titelkampf.

Tore: 1:0 M. Elser (6.), M. Elser (58.), 2:1 J. Feil (92.)

Nadine Fauser

Heubach II und der TSV Bartholomä trennten sich torlos.
Heubach II und der TSV Bartholomä trennten sich torlos.
Heubach II und der TSV Bartholomä trennten sich torlos.
Heubach II und der TSV Bartholomä trennten sich torlos.
Geschafft: Die TSF Gschwend sind Meister - und verabschieden sich aus dem Bezirk Ostwürttemberg.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare