Dirgenheim vor Bopfingen

  • Weitere
    schließen

Ipfpokalschießen beim SSV Flochberg.

Zum diesjährigen Ipfpokalschießen hatte der SSV-Flochberg in seine Schießstätte geladen. Geschossen wurden auf den 10m-, 25m- und 50m-Bahnen.

Ihr Können unter Beweis zu stellen, dafür hatten die Schützinnen und Schützen an zwei Schießtagen die Gelegenheit. Zum Einsatz kamen Luftpistole, -gewehr, sowie Kurzwaffen und Langwaffen verschiedenen Kalibers. Die Gesamtsumme der geschossenen Ringe ergab sich aus 30 Wertungsschüssen pro Teilnehmer.

Beim gemütlichen Beisammensein und einer deftigen Brotzeit wurden am Ende die Ergebnisse verkündet. Auf Platz eins mit insgesamt 2345 Punkte kam Dirgenheim, gefolgt von Bopfingen mit 2271 Treffern. Den 3. Platz belegte Walxheim und seinen geschossenen 2161 Punkten. Die Gastgeber gaben sich die Ehre und reihten sich mit 1893 Ringen dahinter ein.

Alle Anwesenden waren sich einig, dass dies wieder ein gelungenes "Kräftemessen" war und freuen sich auf das Zusammentreffen in 2021.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL