DJK Gmünd erkämpft Platz drei

+
Foto: Jan-Philipp Strobel

Württembergische Meisterschaften U20 Mädchen

Schwäbisch Gmünd.

Einen überraschenden dritten Platz hat die U20 der DJK Schwäbisch Gmünd am Samstag bei den Württembergischen Meisterschaften belegt. In der Gmünder Großsporthalle sicherte sich die TG Biberach als einzige ungeschlagene Mannschaft den Titel bei den Mädchen. Zweite wurde der Mitfavorit des FV Tübinger Modell. Gegen Tübingen unterlag die DJK unter Trainer Matthias Rothaupt und Betreuer Martin Hauber dabei knapp im Tiebreak.

Auf den Plätzen vier und fünf folgten Niederstetten und Birkach. Da die Mannschaft von Allianz Stuttgart coronabedingt nicht antreten konnte, wurden die Titelkämpfe im Modus Jeder gegen Jeden ausgetragen. Ein ausführlicher Bericht folgt.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare