DJK Gmünd stürzt Villingen von der Tabellenspitze

+
Volleyball, Regionalliga DJK Gmünd
  • schließen

Die DJK Gmünd verliert gegen den TV Villingen in einem knappen Spiel dennoch mit 2:3.

Schwäbisch Gmünd.

Gegen den ehemaligen Tabellenführer TV Villingen präsentierte sich die DJK Gmünd über weite Strecken sehr gut und machten es den Gästen schwer, am Ende setzten sich die Villingerinnen dann doch knapp mit 3:2 durch, mussten aber einen Punkt in Schwäbisch Gmünd lassen. Damit verloren die Villingerinnen gleichzeitig sogar die Tabellenführung, haben allerdings eine Partie weniger gespielt als die Konkurrenz. Die DJK Gmünd bleibt weiterhin auf Tabellenplatz sieben.

Im ersten Satz startete die DJK Gmünd gleich gut ins Spiel. Nach einem kurzen Rückstand über ein 17:17 Mitte des Satzes arbeiteten sich beide Mannschaften bis zum 25 Punkt. Doch dieser sollte noch nicht entscheiden, schließlich verwandelte der TV den Satzball zum 31:29.

Auch im zweiten Satz waren es zunächst die Gäste die spielten. Die DJK hatte hier zu viel Respekt vor dem Tabellenführer und lag in der Mitte des Satzes bereits mit 12:17 hinten. Aber die Gmünder Einhörner gaben sich nicht auf und drehten am Ende des Satzes die Partie. Die starken Aufschläge der Gäste waren nun besser unter Kontrolle und die DJK konnte selbst stark aufschlagen. Wie Paloma-Rebecca Kraft, die die Führung zum 28:27 herstellte. Zuvor hatte Lisa Schwenk mit einem stark herausgespielten Angriff den Ausgleich zum 27:27 nach dem Rückstand erspielt. Am Ende jubelte die DJK mit 29:27 lautstark.

Auch im dritten Satz sahen die Zuschauer wieder ein spannendes Volleyballspiel. Die lange ausgefallene Kapitänin Svenja Baur verstärkte den Angriff merklich und stellte den Ausgleich zum 5:5 her. Die DJK stand zu diesem Zeitpunkt stabil und konnte auch die starken Aufschläge der Gäste abfangen. Beim Spielstand von 9:12 rettete Lisa Denzinger und zwang den Gegner so zum Fehler. Dennoch wuchs der Rückstand von 12:16 auf 13:18 allmählich. Die Gäste spielten hier einfach fehlerfreier und konstanter. Auch wenn Jule Nanz und Lisa Schwenk den Ball nochmals aus dem hintersten Eck des Felder retteten und die Gäste zu einem Fehler zwangen so zog der TV Villingen dennoch weiter davon. Das Ergebnis war mit 25:19 am Ende klar.

DJK-Trainer Hannes Bosch rotierte daraufhin wieder die Anfangsformation für Satz Nummer vier und dies zeigte gleich Wirkung. Svenja Baur holte per Aufschlag die 5:1-Führung, doch auch Villingen ließ sich nicht beirren und zeigte mit immer variablen Angriffen warum die Gäste an der Tabellenspitze stehen. Aber die DJK blieb weiterhin in Führung beim 12:7 ehe Villingen durch unter anderem sehenswerte Aufschläge auf 12:11 herankam. DJK-Trainer Hannes Bosch zog mit der Auszeit die Notbremse und Franziska Rettenmaier konnte auch gleich die Aufschlagsserie der Villinger Nummer acht mit einem Angriff unterbrechen. Celine Feichtinger erzielte dann über die Mitte das 15:13 und leitete daraufhin die Angriffswelle der DJK ein. Über 22:16 konnte die DJK den Satz am Ende deutlich mit 25:20 gewinnen.

Im Tie-Break musste sich die Partie nun entscheiden. Doch mit 4:10 war die DJK schnell sehr deutlich hinten. Villingen brachte den Satz dann mit 15:6 deutlich nachhause. DJK-Trainer Hannes Bosch war über den fünften Satz dann etwas enttäuscht: „Wir haben es nicht geschafft hier noch den Kopf hochzuhalten, sonst hätten wir auch gewinnen können.“ Allerdings zeigte sich der Trainer mit dem Spiel überaus zufrieden. „Insgesamt bin ich allerdings sehr zufrieden, es ist uns vier Sätze gut gelungen Villingen Paroli zu bieten und wir haben es dem auf allen Positionen stark besetzten Gegner sehr schwer gemacht. Danach war dann etwas die Luft raus. Diesen Punkt haben wir uns aber mehr als verdient. Wir wollen nun den Schwung mitnehmen ins neue Jahr“, so Bosch.

DJK: Svenja Baur, Lisa Denzinger, Celine Feichtinger, Antonia Haag, Paloma Kraft, Lea Liss, Jule Nanz, Anja Plewe, Franziska Rettenmaier, Lisa Schwenk, Alisia Weber.

Volleyball, Regionalliga DJK Gmünd
Volleyball, Regionalliga DJK Gmünd
Volleyball, Regionalliga DJK Gmünd
Volleyball, Regionalliga DJK Gmünd
Volleyball, Regionalliga DJK Gmünd
Volleyball, Regionalliga DJK Gmünd
Volleyball, Regionalliga DJK Gmünd
Volleyball, Regionalliga DJK Gmünd
Volleyball, Regionalliga DJK Gmünd
Volleyball, Regionalliga DJK Gmünd
Volleyball, Regionalliga DJK Gmünd
Volleyball, Regionalliga DJK Gmünd
Volleyball, Regionalliga DJK Gmünd
Volleyball, Regionalliga DJK Gmünd

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare