Doppel ab sofort erlaubt

  • Weitere
    schließen

Ministerium gibt grünes Licht und lässt das Doppelspiel wieder zu.

Die Bemühungen der Tennislandesverbände haben Früchte getragen: Ab sofort dürfen in baden Württemberg auch wieder Doppel gespielt werden.

WTB-Präsident Stefan Hofherr und der badischen Präsidenten Stefan Bitenc haben nicht locker gelassen und für das Zulassen von Doppel gekämpft. Baden-Württembergs Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann hat nun erklärt, dass ab sofort wieder im Tennis Doppelspiel erlaubt ist.

"Die Strategie der Landesregierung, in zeitlich klar definierten Schritten wieder mehr Freiräume im sozialen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben zuzulassen, ist bis jetzt aufgegangen. Trotz der Lockerungen ist ein flächendeckender Wiederanstieg der Zahl der Neuinfektionen nicht erfolgt. Diese erfreuliche Entwicklung ermöglicht es uns, auch Einzelanliegen neu zu bewerten. Hierzu zählt auch das Tennisspiel im Doppel", heißt es in der Erklärung von Ministerin Susanne Eisenmann.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL