Fußball, Kreisliga A I: Vorschau

Drei Teams, drei Siege?

+
Die SF Lorch peilen den dritten Sieg im dritten Spiel an.
  • schließen

Drei Mannschaften wollen Sieg Nummer drei einfahren.

Ostalbkreis. Drei Teams sind optimal gestartet, zwei davon kommen aus der Bezirksliga: Die SF Lorch und der TSV Großdeinbach wollen vor heimischem Publikum Sieg Nummer drei einfahren. Die Sportfreunde erwarten den TV Weiler, der TSV den SV Hussenhofen. Beide Gegner haben erst ein Spiel absolviert und das knapp verloren.

Ebenfalls bereits sechs Punkte eingesammelt hat der FC Schechingen, der nun den TV Heuchlingen empfängt – ein Duell zweier ungeschlagener Teams. Auch Böbingen (gegen Essingen II) und der TSB Gmünd (gegen Herlikofen) wollen weitere ohne Niederlage bleiben. Zudem steigt das Derby des TSV Heubach gegen den SV Lautern, zwei Teams, die von vielen weit vorne erwartet werden, was zusätzlichen Reiz schafft. Aufsteiger SGM Hohenstadt/Untergröningen hofft, bei Bettringen II erstmals Zählbares zu ergattern. Und in Rechberg heißt es gegen Spraitbach: Aufsteiger gegen Absteiger.

⋌Benjamin Leidenberger

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare