Duell an der Spitze

+
Die Spieler von Union Wasseralfingen (gelb) bekommen am Wochenende Besuch vom Spitzenreiter Dorfmerkingen II.

Kreisliga AII, Vorschau: Zweiter Wasseralfingen gegen den Ersten SFD II

Wasseralfingen. Keine große Dynamik in der Tabelle brachte der letzte Spieltag in der A II: Fast überall siegte der Favorit. Das kann sich am Sonntag ändern: Dann gastieren die Sportfreunde Dorfmerkingen II als Spitzenreiter beim Tabellenzweiten Union Wasseralfingen. Nur zwei Punkte trennen die beiden Kontrahenten. Mehr Topspiel geht praktisch nicht.

Den Ausgang wird vor allem der TSV Hüttlingen gespannt erwarten, der als Dritter momentan die größten Chancen hat, noch in die Aufstiegsentscheidung einzugreifen. Beim Gastspiel bei Schlusslicht Wört ist da ein Dreier absolut Pflicht. Pfahlheim hat in Zöbingen keine leichte Aufgabe vor sich.

Potenzielle Positionswechsel und tabellarische Nähe verleihen gleich drei Partien unter punktgleichen Nachbarn Zusatzwürze: VfB Tannhausen (10.) gegen die SG Schrezheim (9.), TV Bopfingen (13.) gegen DJK Stödtlen (12.) und SF Rosenberg (17.) gegen TSG Abtsgmünd (16.).

Für Schrezheim geht es zudem bereits am Freitag, 19 Uhr, ins Nachholspiel gegen den SV Kerkingen. ⋌bel

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

Kommentare