Ehrung nicht im Januar

  • Weitere
    schließen
  • schließen

Der Sportpionier wird erst im Sommer ausgezeichnet.

Corona lässt nichts anderes zu: Nachdem die Stadt Gmünd die für den 15. Januar 2021 vorgesehen Sportlerehrung auf einen späteren Zeitpunkt verschoben hat, hat nun auch der Stadtverband beschlossen, die Auszeichnung des Sportpioniers erst im Sommer abzuhalten. "Wir werden das wieder im Rahmen der Sportehrung durchführen", sagt Vorsitzender Ralf Wiedemann. Wer zum neuen Sportpionier gekürt wird, ist noch offen. "Wir werden uns das in Ruhe überlegen und eine verdiente Persönlichkeit benennen."

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL