Ein Sieg reicht

+
Handball, HBG. Mit dabei waren: Rafael Hieber, Paul Nagel, Elia Nagel, Ferdinand Schwarz, Ben Kolb, Jakob Leitner, Tom Ritzer, Lenny Kratochwille, Max Wollmann, Jonas Fischer und Lennard Sonnentag als Betreuer.

Auch die HBG-Handballer stehen in der nächsten Runde.

Schwäbisch Gmünd. Beim Wettkampf III „Jugend trainiert für Olympia“ traf die Mannschaft des HBG im ersten Spiel in der Zwischenrunde auf den Gastgeber der Franz von Assisi-Realschule Waldstetten. Zu Beginn entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Erst nach einigen starken Paraden von Torwart Jakob Leitner gelang es dem HBG, einen Vorsprung herauszuarbeiten. Beim Schlusspfiff gewann man 15:11.

Gegen die Mannschaft des Buigen-Gymnasiums Herbrechtingen führte man schnell mit 5:1. Vor allem die offensive Abwehr überzeugte. Die Herbrechtinger wurden aber im Laufe des Spieles stärker, so dass es am Ende ein gerechtes 15:15-Unentschieden gab. Dennoch qualifizierte sich das HBG für die nächste Runde.

HBG: Rafael Hieber, Paul Nagel, Elia Nagel, Ferdinand Schwarz, Ben Kolb, Jakob Leitner, Tom Ritzer, Lenny Kratochwille, Max Wollmann, Jonas Fischer und Lennard Sonnentag als Betreuer.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare