Ein sportives Schulleben unterm Stuifen

+
156 Sportabzeichen wurden an Kinder und Jugendliche der Gemeinschaftsschule Waldstetten verliehen.

An der Gemeinschaftsschule Waldstetten haben 156 Schülerinnen und Schüler das Sportabzeichen abgelegt

Waldstetten.

Über ihre sportlichen Erfolge konnten sich vor Kurzem zahlreiche Schülerinnen
und Schüler an der Gemeinschaftsschule Waldstetten freuen. Insgesamt 156
Kinder und Jugendliche wurden durch ihre Sportlehrer mit dem Deutschen
Sportabzeichen ausgezeichnet. „Dass so viele unserer Schülerinnen und Schüler
die anspruchsvollen Aufgaben des Sportabzeichens meistern, freut uns sehr“,
betont Schulleiterin Stefanie Bleicher mit Blick auf das ausgeprägte Sportprofil der
Schule.
Denn über den reinen Sportunterricht hinaus gebe es an der GMS Waldstetten zahlreicheSportangebote, die den Schulalltag bereichern – von Arbeitsgemeinschaftenverschiedener Sportarten bis hin zu außerunterrichtlichen Aktivitäten und Ausflügen.Auch die besondere Nähe zu Sporthallen und Hallenbad unterstreiche das sportlicheProfil der Schule. Gute Voraussetzungen also, um Kinder und Jugendliche für den Sportin all seinen Disziplinen zu begeistern.Dass jetzt von Primar- bis Sekundarstufe gleich 156 Sportabzeichen erfolgreichabsolviert wurden, sei auch eine Bestätigung für die Zertifizierung der Schule, so dieSchulleiterin: „Für uns als Schule mit zertifiziertem bewegungserzieherischemSchwerpunkt sind die erfolgreichen sportlichen Leistungen auch ein Zeichen dafür, dassder Sport gemeinsame Erfolge und schöne Erlebnisse bietet.“ Schließlich seien von den156 Sportabzeichen insgesamt 36 Auszeichnungen in Gold, 74 in Silber und 46 in Bronzeerreicht worden.

156 Sportabzeichen wurden an Kinder und Jugendliche der Gemeinschaftsschule Waldstetten verliehen.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

Kommentare