Ein Urgestein wird 70 Jahre alt

+
Erich Krieg

Erich Krieg von den Radsportfreunden Bartholomä feiert an diesem Dienstag seinen runden Geburtstag.

Bartholomä. Mit Erich Krieg feiert heute eine große Sportlerpersönlichkeit aus Bartholomä im Kreise seiner Lieben und Vereinsmitglieder der Radsportfreunde seinen runden, den 70. Geburtstag.

Erich Krieg war mit Spitznamen „Cappy“ ein prägender Fußballspieler in damaligen Bezirksligazeiten in seinem Heimatort und danach als aktiver Radler bei den Radsportfreunden aus Bartholomä vielfältig aktiv, sowohl sportlich als auch im Ehrenamt.

Er organisierte als Vereinsvorstand unzählige Radevents und Ausfahrten sowie Trainingslager in ganz Europa. Er selbst absolvierte unter anderem 25 Mal den Radmarathon Alp-Extrem. Als leidenschaftlicher Busfahrer chauffierte er aber auch die Fußballer des 1. FC Normannia und die TSB-Handballer zu vielen Auswärtspartien.

Erich Krieg von den Radsportfreunden Bartholomä ist in Sportlerkreisen auch in der Region sehr bekannt und beliebt aufgrund seiner stets sehr umgänglichen, freundlichen Art.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL

Kommentare