Eine Centerin von Format kommt ins Ries

  • Weitere
    schließen
+
Nationalspielerin Nadjeschda Ilmberger verstärkt in der neuen Saison die Angels aus Nördlingen.

Nationalspielerin Nadjeschda Ilmberger verstärkt die Angels aus Nördlingen.

Viele junge deutsche Talente verstärken das Nördlinger Damenbasketball-Bundesligateam der XCYDE Angels. Auch die nächste Neuverpflichtung reiht sich in diese Liste ein. Mit Nadjeschda Ilmberger, genannt "Nani", konnte die erste Centerin verpflichtet werden, in die man kommende Saison große Hoffnungen legen wird.

Denn trotz ihrer jungen Jahre bringt sie schon einiges an Erfahrung mit und gilt unter anderem als zuverlässige Rebounderin. Schon früh zählte die damalige Juniorinnen-Nationalspielerin zu den besten deutschen Schützinnen der U20-EM in Portugal. Kaum verwunderlich also, dass sie bereits mit 20 Jahren ihr erstes A-Länderspiel bestritt. In mittlerweile 10 Länderspielen für die A-Nationalmannschaft steuerte sie im Schnitt über sieben Punkte bei - eine Statistik, die sich sehen lassen kann.

Aufgewachsen in der Basketballstadt Bamberg war es keine Überraschung, dass sie bald mit den Jugendteams der DJK Erfolge feierte. Ihre ersten Erfahrungen in der DBBL machte sie schließlich bei den Eisvögeln aus Freiburg, wo sie sich hervorragend weiterentwickeln konnte. Bei Saarlouis spielte die heute 23-Jährige in der vergangenen Saison unter anderem mit Nationalmannschaftskollegin Levke Brodersen zusammen, der sie jetzt nach Nördlingen folgt.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL