Eine knappe Niederlage

  • Weitere
    schließen

Die Angels Nördlingen verlieren in Wasserburg mit 61:64.

In einem Nachholspiel haben die Angels Nördlingen mit 61:64 beim TSV Wasserburg verloren.

Zu Beginn trafen die Angels viele schlechte Entscheidungen und vor allem keine Körbe. Wasserburg war dagegen gut im Spiel. Nach dem ersten Viertel stand es 23:13 für den TSV. Doch ein 14:0-Lauf der Gäste egalisierte nicht nur den Rückstand, sondern drehte das Match komplett. Nach sieben Minuten Spielzeit, war auch der TSV punktemäßig wieder erfolgreich. Wasserburg führte zur Halbzeit 36:34. Das dritte Viertel war sehr ausgeglichen und mehrmals wechselte die Führung. Nach 30 Minuten Spielzeit stand es 51:49 für Nördlingen. Im entscheidenden Viertel konnten die Rieserinnen den Vorsprung sogar auf fünf Punkte ausbauen. Doch Wasserburg drehte die Partie in den letzten beiden Minuten und siegte letztlich mit 64:61. Nördlingen braucht noch einen Sieg aus den letzten beiden Spielen, um an den Playoffs teilzunehmen. Die nächste Chance gibt es am Sonntag - zuhause gegen Herne.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL