Elchingen siegt im Derby

+
Waldhausen2 vs Nordhausen/Zipplingen (rot)

Der SVE gewinnt gegen den SV Ebnat mit 3:0. Tabellenführer Lippach glänzt mit 5:0 gegen Ohmenheim.

Ostalbkreis. Mit einem 4:1-Sieg gegen Lauchheim II hält Riesbürg den Anschluss an das Spitzentrio. Elchingen (3:0 gegen Ebnat), Nordhausen/Zipplingen (3:0 gegen Waldhausen II) und Lippach (5:0 gegen Ohmenheim) gewannen ihre ebenfalls. Die Spiele in der Übersicht:

Kreisliga B IV

SV Lauchheim II –

SG Riesbürg 1:4 (1:2)

Nach der frühen Führung behielt Riesbürg bis zur Pause die Oberhand. Auch in Halbzeit zwei waren die Gäste weiterhin am Drücker und sicherten sich so den Auswärtssieg.

Tore: 0:1 Fischer (5.), 0:2 Dahms (37.), 1:2 Schnele (40.), 1:3 Fischer (54.), 1:4 Vierkorn (60.)

SV Elchingen –

SV Ebnat 3:0 (0:0)

In der ersten Halbzeit wurde Elchingen seiner Favoritenrolle nicht gerecht. Nach dem Seitenwechsel übernahm die Heimelf mehr und mehr die Kontrolle im Derby und siegte am Ende verdient.

Tore: 1:0 Pilz (60.), 2:0 Gold (85.), 3:0 Pilz (90.+2)

SV Waldhausen II –

Nordhausen-Zipplingen 0:3 (0:1)

Bereits früh in der Partie erzielte Nordhausen-Zipplingen den Führungstreffer. Danach geschah lange Zeit nicht viel, ehe die Gäste in der Schlussviertelstunde zwei weitere Treffer nachlegten und so den Auswärtsdreier absicherten.

Tore: 0:1 Daiker (9.), 0:2 Holziger (76.), 0:3 Daiker (80.)

SV Lippach –

RV Ohmenheim 5:0 (2:0)

Von Beginn machten die Hausherren das Spiel, Ohmenheim hatte kaum Zugriff auf die Partie. Mit fünf Treffern sicherte sich Lippach einen deutlichen Heimsieg und bleibt damit weiterhin an der Tabellenspitze.

Tore: 1:0 Morillo (16.), 2:0 Zick (45.), 3:0 Zick (56.), 4:0 Rohra (60.), 5:0 Rohra (75.)

FC Schloßberg –

Rö./Ob./Auf. 0:3 (0:1)

In der ersten Halbzeit legte die Spielgemeinschaft den Grundstein für den späteren Sieg. Nach dem Seitenwechsel bauten die Gäste in Überzahl die Führung weiter aus.

Tore: 0:1 Krabler (27.), 0:2 Krabler (63.), 0:3 Yilmaz (83.)

Rote Karte: Schloßberg (77.)

Kirchheim/Dirgenheim II -

FV 08 Unterkochen II 0:6

Deutlicher hätte der Auswärtssieg der Unterkochener Reserve nicht ausfallen könne: Gleich sechsmal zappelte der Ball im heimischen Netz.

Tore: nicht gemeldet


spielfrei: Kösinger SC

Kreisliga B V

SV Mergelstetten II –

SG Auernheim 0:1 (0:0)

Lange sah es in Mergelstetten nach einem Unentschieden aus. Nach einer torlosen Stunde erzielte Tim Prüssing jedoch das goldene Siegestor für Auernheim.

Tor: 0:1 Prüssing (69.) mik

Waldhausen2 vs Nordhausen/Zipplingen (rot)
Waldhausen2 vs Nordhausen/Zipplingen (rot)

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare