Fußball, Bezirksliga 

FC Durlangen verspielt spät den Sieg

+
Fußball, Bezirksliga: FC Durlangen - Hofherrnweiler II

Der Aufsteiger kassiert in der Nachspielzeit den Treffer zum 2:2-Endstand. Der TV Straßdorf siegt erstmals seit dem ersten Spieltag - klar mit 4:1 gegen den VfL Gerstetten.

Osatalbkreis

Der FC Bargau spielt in der Fußball-Bezirksliga seine Überlegenheit auswärts in Hermaringen erst in der zweiten Halbzeit so richtig aus. Durlangen muss den späten Ausgleich gegen Hofherrnweiler II hinnehmen. Dorfmerkingen II gewinnt verdient in Lauchheim.

SC Hermaringen – ⋌1. FC Germania Bargau⋌ 0:3 (0:0)

Der Favorit aus Bargau tat sich in der ersten Halbzeit schwer. Kurz nach der Pause platzte dann jedoch der Knoten bei den Gästen. Bargau erzielte zwei weitere Treffer und freut sich über einen in der zweiten Halbzeit souveränen Auswärtssieg.

FCB: Huttenlauch - T. Klotzbücher (85. Kübler), Istel (77. Schöner), A. Schwarz, Tabori, A. Klotzbücher, Weinhold, M. Schwarz, Kreutter (74. Kujovic), Derst, König (66. Takerer)

Tore: 0:1 Kreutter (47.), 0:2 Kreutter (61.), 0:3 T. Klotzbücher (65.)

FC Durlangen – ⋌TSG Hofherrnweiler II⋌2:2 (0:0)

Nach einer torlosen ersten Halbzeit gingen die Gäste aus Hofherrnweiler nach der Pause in Führung. Der kurz zuvor eingewechselte Badara Joof erzielte jedoch kurz darauf den Ausgleich und mit seinem zweiten Treffer brachte er den FC Durlangen in Führung. Der FCD sah lange aus wie der sichere Sieger doch in der Nachspielzeit gelang den Gästen der Ausgleichstreffer.

FCD: Gürdal – J. Körger (79. H. Körger), Vogt, Drimus, Stütz, Seitz, Sing (61. Joof), Häußler (60. Y. Beigl), Fischer, Cokkalender (70. J. Beigl), Knaus

TSG: Tentonis – Maile (59. Discher), Krohmer, Kurz, Weiland, Hoppe (67. Bullinger), Rieger, Kukic (59 Nasufovic), Simeonidi (79. Ljatifi), Weidl, Frank

Tore: 0:1 Weidl (57.), 1:1 Joof (61.), 2:1 Joof (76.), 2:2 Weidl (90.)

TV Straßdorf – ⋌VfL Gerstetten⋌4:1 (1:0)

Die erste Halbzeit begann auf Augenhöhe und es ging munter hin und her. Ein Platzverweis für die Gäste nach einer Notbremse sorgte jedoch dafür, dass der TV Straßdorf die Partie mehr an sich reißen konnte und kurz vor der Pause den Führungstreffer erzielte. In der zweiten Halbzeit vergaben die Hausherren einige Torchancen ehe sie innerhalb von fünf Minuten die Partie entschieden.

TVS: Klotzbücher – Schoch, Pflieger, Nuding, A. Bechthold, Gräßle, Sacher (83. L. Bechthold), Özbek (86. Zajac), Schüler, Olschewsky (70. Krieger), Hauss (83. Weiß)

Tore: 1:0 Nuding (41.), 2:0 Özbek (78.), 3:0 Gräßle (79.), 4:0 Pflieger (82.), 4:1 Evrensel (90.),

Bes. Vorkommnisse: Rote Karte Gerstetten (24.)

FV Unterkochen 08 – ⋌TV Neuler ⋌0:1 (0:1)

Unterkochen kam gut in die Partie und hatte zwei gute Chancen, ehe die Gäste aus Neuler durch einen Konter in Führung gingen. Die Hausherren versuchten nach dem Rückstand den Druck zu erhöhen doch Neulers Defensive blieb stabil. In der Schlussphase versuchte Unterkochen noch einmal alles um die drohende Niederlage noch zu vermeiden, traf auch noch den Pfosten, doch der Ausgleichstreffer war dem FVU nicht mehr vergönnt.

FVU: Schönherr – Viehöfer, Mikic, Feuchter, Volk, Eller (66. Velagic), L. Funk (42. Mittelbach), F. Funk, Gold (46. Ebert), Ilg (58. Bougram), Schmid

TVN: Fuchs – Pflieger, Karasch, Knauer, F. Fuchs (69. M. Fuchs), Bieg, Knecht, Colletti, Schüll (55. Frank), Greiner (69. Hadlik), Gentner (86. Bieg)

Tore: 0:1 Gentner (22.)

SV Lauchheim – ⋌SF Dorfmerkingen II ⋌1:3 (0:1)

Lauchheim muss nach fünf Siegen zum Saisonstart nun die zweite Niederlage infolge hinnehmen. Die Gäste aus Dorfmerkingen waren von Beginn an besser im Spiel, ließen kaum Torchancen für Lauchheim zu und gingen kurz vor der Pause verdient in Führung. In der zweiten Halbzeit blieb Dorfmerkingen die bessere Mannschaft und freute sich schließlich über einen verdienten 3:1 Auswärtserfolg.

SVL: Muck – Joas, Rupp, Brunnhuber, Haskovic (74. S. Hanke), Ulmer, J. Hanke, Krasniqi, L. Maile, Geis (67. Kluczka), D. Maile

SFD: Hirschmann – Winkler, Sauer, Michel (87. F. Wieser), Mahler, S. Wieser (78. J. Knaus), Lingel (87. Kalweit), Amon (89. Rupp), T. Wieser, Y. Knaus, Scherer

Tore: 0:1 Michel (43.), 0:2 Mahler FE (77.), 0:3 Amon (84.), 1:3 S. Hanke (90.)

Bes. Vorkommnisse: gelbrote Karte Lauchheim (76.)

SG Heldenfingen/Heuchlingen –⋌DJK Schwabsberg⋌ 3:3 (2:0)

Die Hausherren kamen gut in die Partie und gingen verdient mit 2:0 in Führung, verpassten es vor der Pause jedoch für die Entscheidung zu sorgen. Nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer der Gäste erhöhte Heuchlingen erneut auf 3:1 und sah wie der sichere Sieger aus. Schwabsberg gab sich jedoch nicht auf und kam durch einen Doppelschlag zum 3:3.

DJK: Kohlert – Sedlatschek, Ma. Hügler (46. Feifel), Mi. Hügler, F. Fürst, Ehrmann, M. Fürst, Kurz (61. Okupniak), Frey (78. Vogler), Hoffmann, Mack

Tore: 1:0 Acikgöz (16.), 2:0 Acikgöz (18.), 2:1 Ehrmann (58.), 3:1 Schmid (66.), 3:2 Ehrmann FE (73.), 3:3 Ehrmann (75.)

TSG Schnaitheim –⋌TSG Nattheim⋌ 3:4 (0:2)

Tore: 0:1 Klein (12.), 0:2 Fa. Horsch (42.), 0:3 Klein (52.), 1:3 Holz (64.), 2:3 Kolb (66.), 2:4 Klein (72.), 3:4 May (90.)

AC Milan Heidenheim – ⋌FV Sontheim/Brenz ⋌0:5 (0:2)

Tore: 0:1 Matuschek (3.), 0:2 Urban (5.), 0:3 Funk (70.), 0:4 Mack (84.), 0:5 Gläser (88.)

Fußball, Bezirksliga: FC Durlangen - Hofherrnweiler II
Fußball, Bezirksliga: FC Durlangen - Hofherrnweiler II

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare