FC Normannia: Klarer 6:0-Sieg nach Anlaufproblemen

+
Die Normannia gewinnt 6:0 im ersten Heimspiel der Saison gegen den SC Geislingen

Der FC Normannia Gmünd besiegt den Aufsteiger SC Geislingen vor heimischem Publikum mit 6:0 (2:0).

Schwäbisch Gmünd

6:0 gewonnen, was will man mehr? Doch so einfach, wie das Ergebnis es nahelegt, war die Partie für die Normannia gegen die Gäste aus Geislingen nicht. Die Normannia brauchte einige Zeit, um das Spiel an sich zu reißen. Die Tore für die Gmünder, die fielen einfach immer zur rechten Zeit.

Marvin Gnaase markierte in der 5. Minute das wichtige 1:0 für die Normannia – ein trockener Schuss nach Zuspiel von Jermain Ibrahim. Dann musste Alexander Aschauer zwei Minuten später verletzt den Platz verlassen – ein Muskelfaserriss wird ihn 4 bis 6 Wochen lahmlegen. Eine erste Parade für Normannen-Schlussmann Yannick Ellermann (15. Min.) zeigte, das Geislingen sich nicht verstecken wollte. Im Gegenteil: 5 Ecken bis Mitte der 1. Halbzeit zeigte einen gewissen Tordrang der Gäste.

Trainer Zlatko Blaskic war nicht zufrieden und griff von der Seitenlinie immer wieder verbal in die Partie ein. Luca Molinari sorgte mit einem eleganten Lupfer zum 2:0 für eine gewisse Vorentscheidung. Das 3:0 noch vor dem Pausenpfiff – ein schönes Tor von Kevin Kamara nach Zuspiel von Marvin Gnaase. Der Torhunger der Normannen war noch nicht gestillt. Luca Molinari war im Glück, als sein Schuss abgefälscht dann doch im gegnerischen Tor landete. Die Partie war entschieden. In der 69. Minute erhöhte Tim Grupp per Hand-Elfmeter auf 5:0. In der 77. Minute konnte sich Geislingens Schlussmann Max Piegsa auszeichnen. Ein Kopfballtor durch den eingewechselten Kelecti Nkem in der 81. Minute stellte den Spielendstand her. Die Normannia bleibt auch nach dem 2. Spiel ohne Gegentreffer.

Normannia - Geislingen⋌6:0 (2:0)

FCN: Ellermann - Stölzel, Grupp (78. Maximilian Gjini), Aschauer (8. Kamara), Gnaase, Luca Molinari (72. Falcone), Rössler, Sanozidis. Avigliano, Körner, Ibrahim⋌Tore: 1:0 Marvin Gnaase (5.), 2:0 Molinari (44.), 3:0 Kamara (47.), 4:0 Molinari (60.), 5:0 Grupp (69./ Handelfmeter), 6:0 Nkem

Stimmen zum Spiel: „Es ist fraglich, ob das Bier heute so schmeckt wie sonst“

Alexander Stütz, Normannia-Präsident: „Wir haben uns gut präsentiert, ein geisser Bruch war die Verletzung von Alexander Aschauer. In der 2. Halbzeit waren wir päsenter, der Sieg geht auch in dieser Höhe in Ordnung.“

Yannick Ellermann, Kapitän Normannia: „Es war eine richtig schlechte 1. Halbzeit. Im zweiten Spielabschnitt waren wir präsenter und kamen durch schöne Tore zum verdienten Sieg.“

Goran Kenjic, Trainer SC Geislingen: „Es war ein souveräner Sieg der Normannia. Wir haben uns mehr erhofft. Das Spiel war nach dem 3:0 gelaufen. Mit den 6:0 gegen uns müssen wir leben. Besser einmal 0:6 ein sechs Mal 0:1. Es ist sehr fraglich, ob heute Abend das Bier so schmeckt wie sonst üblich.“

Zlatko Blaskic, Trainer Normannia: „Nach der Verletzung von Aschauer haben wir die Spielkontrolle verloren. Das hat mir überhaupt nicht gefallen. Deshalb bin ich in der Halbzeitpause in der Kabine etwas lauter geworden. Wir dürfen das 6:0 nicht überbewerten, es ist noch ein langer Weg. Bei uns dreht keiner durch. Bei Alexander Aschauer brauchen wir jetzt Geduld. Wenn er zu früh zurück kommt, fällt er vielleicht die restliche Vorrunde aus. Das wäre nicht gut.“

Die Normannia gewinnt 6:0 im ersten Heimspiel der Saison gegen den SC Geislingen
Die Normannia gewinnt 6:0 im ersten Heimspiel der Saison gegen den SC Geislingen
Die Normannia gewinnt 6:0 im ersten Heimspiel der Saison gegen den SC Geislingen
Die Normannia gewinnt 6:0 im ersten Heimspiel der Saison gegen den SC Geislingen
Die Normannia gewinnt 6:0 im ersten Heimspiel der Saison gegen den SC Geislingen
Die Normannia gewinnt 6:0 im ersten Heimspiel der Saison gegen den SC Geislingen
Die Normannia gewinnt 6:0 im ersten Heimspiel der Saison gegen den SC Geislingen
Die Normannia gewinnt 6:0 im ersten Heimspiel der Saison gegen den SC Geislingen
Die Normannia gewinnt 6:0 im ersten Heimspiel der Saison gegen den SC Geislingen
Die Normannia gewinnt 6:0 im ersten Heimspiel der Saison gegen den SC Geislingen
Der FC Normannia hat 6:0 gewonnen.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare