Fußball

FCN empfängt Neckarrems

  • Weitere
    schließen

Verbandsliga. Normannia Gmünd hat nach dem Spiel am Mittwochabend in Fellbach direkt den nächsten Gegner vor der Brust. Am Samstag um 15 Uhr empfangen die Normannen von Coach Zlatko Blaskic die bisher sieglosen VfBler, die allerdings erst zwei Spiele und einen Punkt auf dem Konto haben.

Verbandsliga. Normannia Gmünd hat nach dem Spiel am Mittwochabend in Fellbach direkt den nächsten Gegner vor der Brust. Am Samstag um 15 Uhr empfangen die Normannen von Coach Zlatko Blaskic die bisher sieglosen VfBler, die allerdings erst zwei Spiele und einen Punkt auf dem Konto haben. Die Gmünder hingegen haben nach bisher drei Spielen eine absolut ausgeglichene Bilanz von vier Punkten und 5:5 Toren. Nach dem Unentschieden am Mittwochabend will die Blaskic-Elf aber wieder zurück auf die Erfolgsspur. Waldstetten oben auf

Landesliga. Der TSGV Waldstetten hat sich am Mittwoch beim 5:1-Kantersieg zuhause gegen Sontheim/Brenz viel Mut erspielt. Trainer Mirko Doll mahnte jedoch trotz des hohen Sieges die schlechte Chancenverwertung an, die in den Spielen zuvor Punkte gekostet hat. Außerdem ist der Einsatz von Robin Zolnai fraglich, der am Mittwoch noch doppelt traf. Nun geht es auswärts zum Mitfavoriten um den Aufstieg nach Oberensingen. Jedoch blieben bisher auch die Oberensinger unter ihren Erwartungen und haben noch keinen Sieg auf dem Konto. Anpfiff der Partie ist am Sonntag um 15 Uhr.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL