Felix Bauer und Max Reichert verlängern

+
Felix Bauer vom FC Normannia Gmünd.

Der Stürmer bleibt bis 30. Juni 2024, der Torwart ein weiteres Jahr.

Schwäbisch Gmünd. Nach Daniel Glück ist Felix Bauer der Spieler, der schon am längsten beim Fußball-Verbandsligisten 1. FC Normannia Gmünd spielt, obwohl er erst 27 Jahre alt ist.Jetzt hat der Angreifer seine Verbundenheit einmal frühzeitig unter Beweis gestellt und seinen noch laufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2024 verlängert.

Dies hat der Sportliche Leiter Stephan Fichter zum Jahreswechsel verkündet „Wir sind froh, einen Mann wie Felix Bauer in unseren Reihen zu haben, und es spricht für unsere Arbeit und unsere Mannschaft, wenn dies durcheine frühzeitige Entscheidung für die Normannia dokumentiert wird.“ Wenn jemand inklusive Jugend 14 Jahre - mit einer halbjährigen Unterbrechung, als Bauer sein Glück beim VfR Aalen versucht hat - für die Normannia auflaufe und nun mit insgesamt 294 Spielen und fester Bestandteil des Normannia-Fußballs sei, so sei das mehr als bemerkenswert und verdiene Respekt. „Felix ist zuletzt nicht wirklich in den Rhythmus gekommen, aber wenn er hart arbeitet, wird er bald wieder wie gewohnt Tore für die Normannia erzielen“, ist sich Fichter sicher. Abteilungsleiter Marco Biegert bezeichnet Felix Bauer als einen Spieler, der nie aufgibt, der auch wenn er von der Bank kommt, „alles gibt, sich für keine Aufgabe zu schade ist und weiterkämpft, wenn es auch mal gerade nicht so läuft“. Felix Bauer selbst kommentiert seine Verlängerung wie folgt: „Ich wünsche mir auch weiterhin viel Erfolg und schöne Erlebnisse mit der Mannschaft. Nach der für mich durchwachsenen Vorrunde hoffe ich, wieder an alte Zeiten anknüpfen zu können und strebe 100 Ligatore als persönliches Ziel an.“

Auch Max Reichert bleibt

Zugleich mit der Verlängerung von Felix Bauer konnte der Sportliche Leiter Stephan Fichter eine weiterepositive Nachricht verkünden. Der 21-jährige Max Reichert wird auch weiterhin dem Schwerzer-Club treu bleiben und für ein weiteres Jahr an der Seite von Yannick Ellermann das Torhütergespann der Normannia bilden. Stephan Fichter: „Max ist ein sehr zuverlässiger Torspieler, den man jederzeit ohne Bedenken einsetzen kann, daher sind wir froh, auf dieser Position weiterhin sehr gut aufgestellt zu sein.“ Das bestätigen auch die Worte von Max Reichert bei der Vertragsverlängerung: „Ich fühle mich bei der Normannia sehr wohl, das Umfeld ist super und ich verstehe mich mit jedem aus der Mannschaft und dem Trainerteam sehr gut und freue mich schon auf die kommende Saison .“

Claus-Jörg Krischke

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare