Florine Riethmüller und Elizaveta Kharitonova bei den Besten

+
Florine Riethmüller

Turnerinnen des TV Wetzgau erfolgreich beim Deutschlandpokal

Kassel.

Für den TV Wetzgau starteten die Nachwuchsturnerinnen Elizaveta Kharitonova sowie Florine Riethmüller beim Deutschland-Pokal in Schauenburg bei Kassel für die jeweilige Auswahlmannschaft des Schwäbischen Turnerbundes (STB). Bei diesem hochrangigen Wettkampf treten die besten vier Nachwuchsturnerinnen der jeweiligen Turnerverbände an und ermitteln den Sieger auf Bundesebene.

In der Altersklasse der Zehnjährigen schaffte Elizaveta Kharitonova mit ihrer Mannschaft den ersten Platz vor den Teams aus Nordrhein-Westfalen und Baden. Die Wetzgauerin konnte vor allem am Stufenbarren voll überzeugen und schaffte hier die beste Wertung von allen angetretenen deutschen Turnerinnen ihres Alters. Ein grandioser Erfolg für den Schwäbischen Turnerbund, aber auch für Kharitonova selbst, die im Gesamtklassement einen starken 5. Platz erreichte.

In der Altersklasse 9 durfte Florine Riethmüller für den STB an den Start gehen. Auch dieses Team schaffte den Sieg vor dem Badischen Turnerbund und den Athletinnen aus Nordrhein- Westfalen. Somit erturnten sich Florine Riethmüller sowie Elizaveta Kharitonova hier die Norm für die Zulassung am Bundeskadertest, der Ende November ausgetragen wird. Eine starke Leistung der jungen Turnerinnen – somit gehören sie zu den Besten des Landes.

Elizaveta Kharitonova

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare