Führungswechsel an der Tabellenspitze

+
Der SV Ebnat (gelb) siegte knapp gegen Kirchheim/Dirgenheim.

Kreisliga B IV kompakt: FV Unterkochen II siegt mit 8:0 gegen den Kösinger SC. Nordhausen-Zipplingen siegt im Spitzenspiel gegen den ehemaligen Tabellenführer Lippach mit 4:1. 

Ostalbkreis. Der SV Lippach musste nach der 1:4-Niederlage im direkten Duell gegen den bisherigen Verfolger  Nordhausen-Zipplingen die Tabellenführung abgeben. Der SV Elchingen konnte die Gunst der Stunde nicht nutzen und bleibt nach dem 1:1-Remis gegen Röttingen/Oberdorf/Aufhausen auf dem dritten Rang. 

FV 08 Unterkochen II –

Kösinger SC 8:0 (4:0)

Die Bezirksligareserve war über 90 Minuten das bessere Team. Durch eine bessere Chancenverwertung wäre auch ein höherer Sieg möglich gewesen.

Tore: 1:0 Lutfiu (7.), 2:0 Szautner (31.), 3:0 Lutfiu (34.), 4:0 Szautner (45.+1), 5:0 Poferl (53.), 6:0 Kaiser (70.), 7:0 Kaiser (87.), 8:0 Lutfiu (88.)

 

SV DJK Nordhausen-Zipplingen –

SV Lippach 4:1 (2:1)

Im Spitzenspiel behielt am Ende der Gastgeber Nordhausen-Zipplingen deutlich die Oberhand. Dabei musste der SV Lippach die Tabellenführung nach der Auswärtspleite abgeben und rutscht damit auf den Relegationsrang ab.

Tore: 1:0 Holzinger (20.), 1:1 Liesch (27.), 2:1 Daiker (36.), 3:1 Lang (64.), 4:1 Roder (83.)

 

SV Ebnat –

SV Eintracht Kirchheim/Dirgenheim II 1:0 (1:0)

Kurz vor der Halbzeitpause erzielte der SV Ebnat die 1:0-Führung. Dies bedeutete nach einer torlosen zweiten Halbzeit auch gleichzeitig den Endstand.

Tor: 1:0 Beyrle (38.)

 

SGM Röttingen/Oberdorf/Aufhausen –

SV Elchingen 1:1 (1:1)

Die erste Hälfte gestalte ausgeglichen, mit einem 1:1-Remis ging es auch in die Pause. In der zweiten Halbzeit passierte nicht mehr viel, es blieb beim Unentschieden nach 90 Minuten.

Tore: 1:0 Schmid (28.), 1:1 Rauwolf (40.)

 

SG Riesbürg –

FC Schloßberg 4:1 (3:0)

Nach der frühen Führung und dem Doppelschlag vor der Pause war die Partie für die Gäste gelaufen. Riesbürg war die überlegene Mannschaft und siegte am Ende verdient.

Tore: 1:0 Enßlin (7.), 2:0 Fischer (39.), 3:0 Enßlin (42.), 3:1 Horst (51.), 4:1 Vierkorn (89.)

 

RV Ohmenheim –

SV Lauchheim II 5:2 (2:1)

Der Dreierpack durch den Ohmenheimer Sven Krätschmer legte den Grundstein für den Sieg des RVO. Die Lauchheimer Reserve versuchte dagegen zu halten, konnte aber die Niederlage nicht verhindern.

Tore: 1:0 Krätschmer (6.), 2:0 Krätschmer (19.), 2:1 Zühlsdorf (23.), 3:1 Krätschmer (56.), 4:1 Voitl (58.), 5:1 Meyer (70.), 5:2 Zühlsdorf (78.)

 

SV Waldhausen II spielfrei

 

Kreisliga B V

 

SGM Auernheim/Neresheim –

SGM Hohenmemmingen /Burgberg II

Das Spiel fand aufgrund des Nichtantritts der Gästemannschaft nicht statt.

Der SV Ebnat (gelb) siegte knapp gegen Kirchheim/Dirgenheim.
Der SV Ebnat (gelb) siegte knapp gegen Kirchheim/Dirgenheim.
Der SV Ebnat (gelb) siegte knapp gegen Kirchheim/Dirgenheim.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare