Fußball, Kreisliga B IV

FV 08 Unterkochen II kassiert Last-Minute-Ausgleich

+
Kreisliga-B-IV-Begegnung zwischen der SG Riesbürg und dem FC Schloßberg.

Der FV 08 Unterkochen II und der SV Waldhausen II spielen 4:4.

Ostalbkreis. Die zweite Garde des FV Unterkochen führte in einem verrückten Spiel gegen den SV Waldhausen II bis zur 88. Minute mit 4:3, kassierte dann aber doch noch den Ausgleich. Derweil zieht der SV Unterschneidheim weiterhin einsam an der Spitze der Tabelle seine Kreise.

SC Unterschneidheim –

SV Lippach ⋌5:0 (4:0)

Mit einem lupenreinen Hattrick zwischen der elften und der 32. Minute brachte Simon Joas sein Team quasi im Alleingang auf die Siegerstraße. Spätestens mit dem vierten SCU-Treffer war die Messe dann endgültig gelesen – und zwar vor der Halbzeitpause.

Tore: 1:0, 2:0, 3:0 S. Joas (11., 22., 32.), 4:0 Rein (39.), 5:0 Neuhäusler (83.)

FV 08 Unterkochen II –

SV Waldhausen II ⋌4:4 (0:1)

Die Hausherren fanden im ersten Durchgang nicht ins Spiel und lagen zur Pause folgerichtig mit 0:1 zurück. Nach dem Wechsel wurde der FVU dann zunehmend stärker und ging zweimal nach Rückstand in Führung – das letzte Wort hatten aber die Gäste.

Tore: 0:1 Blaha (38., FE), 1:1 Zeller (48.), 2:1 Mayungu (53.), 2:2 Eiberger (59.), 2:3 Blaha (68.), 3:3, 4:3 Kaiser (74., 78.), 4:4 Eiberger (89.)

SGM Ohmenheim/Dorfm. II –

Kösinger SC ⋌2:0 (1:0)

Die gastierende Spielgemeinschaft agierte im letzten Drittel einfach einen Tick entschlossener und behielt so die drei Punkte in Ohmenheim.

Tore: 1:0 Kleebauer (12.), 2:0 Amon (90.+3)

SV Ebnat –

SV Lauchheim II ⋌8:2 (3:0)

Die Ebnater ließen der auf dem letzten Tabellenplatz rangierende Lauchheimer zweiten Garde nicht den Hauch einer Chance und holten sich mit einem deutlichen 8:2-Heimsieg den zweiten Dreier der Saison. Am Ende hätte der Sieg gar noch höher ausfallen können.

Tore: 1:0, 2:0 Schurr (2., 5.), 3:0 Krämer (8.), 4:0 Schurr (56.). 5:0 Heiter (60.), 5:1 Schnele (67.), 5:2 Rühle (69.), 6:2, 7:2 Schurr (75., 82., FE), 8:2 Heiter (90.)

SG Riesbürg –

FC Schloßberg ⋌1:1 (1:0)

Die Gastgeber legten los wie die Feuerwehr, bereits nach einer Minute zappelte der Ball im Tornetz der Schloßberger. Daran anknüpfend entwickelte sich eine offene und spannende Begegnung mit Chancen hüben wie drüben. Entsprechend verdient war auch der Ausgleich in der 77. Spielminute. Letztlich war es ein leistungsgerechtes Remis.

Tore: 1:0 Vierkorn (1.), 1:1 Schultes (77., FE)

SGM Stödtlen/Tannh. II –

SGM Röttingen/Ob./A.⋌abges.

Kreisliga-B-IV-Begegnung zwischen der SG Riesbürg und dem FC Schloßberg.
Kreisliga-B-IV-Begegnung zwischen der SG Riesbürg und dem FC Schloßberg.
Kreisliga-B-IV-Begegnung zwischen der SG Riesbürg und dem FC Schloßberg.
Kreisliga-B-IV-Begegnung zwischen der SG Riesbürg und dem FC Schloßberg.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare