Gegen Corona für die Region

  • Weitere
    schließen

120 Anmeldungen hat der 1. virtuelle Gmünder Stadtlauf bereits in der Läuferliste. "Das ist super", sagt Organisator Tim Schwarzkopf von der Gmünder DJK.

120 Anmeldungen hat der 1. virtuelle Gmünder Stadtlauf bereits in der Läuferliste. "Das ist super", sagt Organisator Tim Schwarzkopf von der Gmünder DJK. An diesem Samstag ist Anmeldeschluss. Unter dem Motto. "Gegen Corona für die Region" soll die Hälfte des Erlöses der Startgelder (jeweils 10 Euro) heimischen Firmen zugute kommen, die die Läufer selbst bestimmen dürfen. Man kann sich für eine von vier Distanzen (5 km, 10 km, Halbmarathon und 20-km-Familienwnderung) entscheiden. Der Lauftermin und die Strecke sind frei wählbar. Allerdings ist der Teilnahmezeitraum bis zum 31. Mai befristet.

Weitere Infos und Anmeldung unter www.gmuender-stadtlauf.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL