Podcast: Gleich Haagt's - Folge 1

„Gleich Haagt's“: der neue Sport-Podcast

+
Alessandro Gleich (links) und Alexander Haag.
  • schließen
  • Alessandro Gleich
    Alessandro Gleich
    schließen

Der Name ist Programm: Alessandro Gleich und Alexander Haag aus der Sportredaktion wollen für eine kurzweilige Unterhaltung sorgen und Sportgeschichten von der Ostalb erzählen. Folge 1 ist online.

Ostalbkreis Nun steigt auch der Sport ein und hat ab sofort seinen eigenen Podcast: Alessandro Gleich und Alexander Haag wollen in der Reihe „Gleich Haagt's“ für eine kurzweilige Unterhaltung sorgen. Mit einem oder mehreren Gesprächspartnern. Mit Geschichten zu aktuellen Themen, brisanten Entwicklungen, Hintergründen und auch Kuriositäten. In der ersten Folge stellen sich die beiden vor - und schauen auf die aktuelle Situation beim VfR Aalen.

Chefredakteur Lars Reckermann hat es mit seinem Podcast „Ein Glas mit Lars“ vorgemacht und bewiesen, dass nicht nur das geschriebene, sondern auch das gehörte Wort auf eine hohe Resonanz stößt. Das erhoffen sich auch die Sportler der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost, die einen weiteren Podcast ins Rennen schicken: „Gleich Haagt's“.

Mit dieser Ansage stellen sich ab sofort und regelmäßig der aus dem Fernseh-Bereich kommende Sportredaktions-Neuzugang Alessandro Gleich und der langjährige Redakteur Alexander Haag ihren Themen und erzählen Geschichten. „Wir wollen locker plaudern, kritisch hinterfragen und auch mal lachen“, sagt Alessandro Gleich.

Ohne zu viel verraten zu wollen, in der Folge 1 wird ein aktuelles Muss-Thema besprochen - der kriselnde VfR Aalen. Dabei wird hinter die Kulissen geblickt, es wird die derzeitige Situation analysiert und - natürlich - das Trainer-Beben um den gefeuerten Uwe Wolf aufgearbeitet. Alessandro Gleich und Alexander Haag geben eine Einschätzung ab und sagen, wohin die Reise führen kann. Weiter Regionalliga oder doch der Absturz in die Fünftklassigkeit?

Für zukünftige Folgen nehmen sich die zwei Talkmaster nicht nur alleine brisante und relevante Themen vor, sondern locken auch spannende Gesprächspartner des Metiers ans Mikrofon. Zu Wort kommen auch Menschen, die normalerweise nur hinter den Kulissen eines Vereins stehen, kuriose Persönlichkeiten, und die eine oder andere Überraschung wird diese „Podcast-Wundertüte“ ebenso bringen. Ziel der neuen Serie ist, den Zuhörern und Zuhörerinnen einen akustischen Einblick in die Vielfältigkeit und Tiefe der heimischen Sportlandschaft zu geben. Materien anzusprechen, die nicht immer abgedruckt werden können.

Das Versprechen

Jetzt werden viele sagen: Klar, der Fußball wieder! Ja, wir haben uns zum Auftakt bewusst für den Fußball entschieden. Genauer: für den VfR Aalen. Weil dessen Situation heikler denn je ist und der Regionalligist um seine Profi-Existenz kämpft. Natürlich werden im Sport-Podcast weitere Fußballgeschichten von anderen Vereinen aus der Region erzählt. Von der Oberliga bis zur Kreisliga.

Aber wir versprechen: Keine Sportart kommt bei „Gleich Haagt's“ zu kurz. Im Gegenteil. Es sollen die zu Wort kommen, die sonst weniger in der Öffentlichkeit stehen. Sportarten, die nicht jeder kennt und schon gar nicht jeder betreibt. Und wenn Sie eine spannende Geschichte zu erzählen haben oder einfach über Ihren Sport mit uns plaudern wollen, schreiben sie uns eine kurze Mail an a.gleich@sdz-medien.de oder a.haag@sdz-medien.de.

Den Podcast „Gleich Haagt's“ gibt's ab sofort über alle gängigen Podcast-Portale (Anchor, Spotify, Soundcloud, u.v.m.).⋌

Die Fäuste fliegen beim neuen Sport-Podcast „Gleich Haagt's“ nur verbal. Alessandro Gleich (links) und Alexander Haag geben der Ostalb künftig ordentlich was auf die Ohren.
Alessandro Gleich (links) und Alexander Haag.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

Kommentare