Gmünder Sportlerehrung: Weltmeisterin Anna Rupprecht ganz oben

+
Sportlerehrung Schwäbisch Gmünd
  • schließen

Skisprung-Weltmeisterin Anna Rupprecht, Sportkletterer Sebastian Halenke und TV Wetzgaus Bundesligaturner sind Gmünds Sportler des Jahres 2021. Großer Ehrungsabend auf der Remsparkbühne.

Schwäbisch Gmünd.

Skisprung-Mixed-Weltmeisterin Anna Rupprecht, Sportkletterer Sebastian Halenke (3. im World-Cup 2021) und die Bundesligariege der Wetzgauer Kunstturner (Deutscher Vizemeister 2021) sind Gmünds Sportler des Jahres 2021.

Die Auszeichnung bildete das Highligt am Samstagabend auf der Remsparkbühne im Gmünder Stadtgarten im Rahmen der Sportlerehrung der Stadt. Weil sie im Einsatz waren, konnten Anna Rupprecht und Sebastian Halenke den Pokal nicht persönlich in Empfang nehmen. Für sie nahmen der Degenfelds Skiclub-Vorsitzender Frank Ziegler und Gmünds DAV-Jugendreferent Jürgen Müller die Trophäen entgegen. Sie waren nicht die Einzigen, die dieser Sportlerehrung fern bleiben mussten, weil sie in ihrem Sport wichtige Termine hatten. Auch Gmünds Segelflieger nutzen die guten Wetterbedingungen dieses Sommerwochenendes, um wichtige Bundesligapunkte zu sammeln. Als letztjährige Deutsche Vizemeister im Streckensegelflug kamen sie hinter den TVW-Turnern auf Rang 2 in der Teamwertung. Die Glückwünsche nahm stellvertretend Vereinsvorsitzender Stefan Kroboth entgegen.

Oberbürgermeister Richard Arnold, Sportbürgermeister Christian Baron und Stadtverband-Sport-Vorsitzender Ralf Wiedemann ließen es sich an diesem Abend nicht nehmen, den Sportlerinnen und Sportlern für ihre Erfolge persönlich zu gratulieren. Die Glückwünsche und das Lob für die einmal mehr herausragenden Leistungen des vergangenen Jahres galten auch jenen rund 60 Athletinnen und Athleten, die zu diesem Ehrungsabend eingeladen waren - inklusive deren Betreuern, Trainern und Eltern, ohne die solche Leistungen nicht möglich gewesen wären.

Beeindruckt zeigte sich OB Arnold von der Vielfalt der Sportarten. „Das zeigt, dass Schwäbisch Gmünd eine Sportstadt ist, die auf einem breiten Fundament steht“, so der OB, der es nicht versäumte, die „integrative Kraft des Sports“ zu betonen. „Menschen zusammenbringen und zu verbinden ist eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe, die wir im Sport wie selbstverständlich erfüllen.“ Die Aufnahme der ukrainischen Schwimmerin Dana Akmedova im Gmünder Schwimmverein, die sogleich bei den Deutschen Meisterschaften wesentlich zu zweimaligem Staffelbronze beitrug, sei nur ein Beispiel von vielen.

Wie wertvoll der Sport im Bereich der Verständigung der Menschen untereinander sein kann, habe jüngst auch das Partnerschaftsstädtejubiläum mit der Sportolympiade gezeigt.

„Ich mache mir Sorgen, dass Sport- und Schwimmhallen kalt bleiben und sowohl für den Schulsport als auch für den allgemeinen Sport nicht zur Verfügung stehen. Nach Corona wäre das die nächste Zwangspause für den Sport“, richtete Ralf Wiedemann den Blick auf den bevorstehenden Herbst und die damit einhergehende Diskussion eines Energie-Notfallplans angesichts des Ukraine-Kriegs.

Es sind nicht die einzigen Themen, die den Stadtverband-Sport-Vorsitzenden unzufrieden stimmen. Wie schon im vergangenen Jahr wies Wiedemann auf die Stagnation im Sportstättenbau hin. Wiedemann: „Ich bin der Meinung, dass Stadt und Stadtverband zur Verbesserung der sportlichen Infrastruktur in manchen Bereichen neue Überlegungen anstellen müssen. Mit der aktuellen Situation kann es auf Dauer nicht weiter gehen. Eine gute und vernünftige Sportentwicklung ist auf dieser Basis nicht möglich.“

Man habe dieses Thema „auf der Agenda“, erklärte OB Arnold und werde sich bei der Klausurtagung des Gemeinderats am 3. und 4. März nächsten Jahres damit befassen. Arnold: „Wir werden alles besprechen im Lichte der Finanzen.“

Die Sportler des Jahres 2021

Unter den zur Wahl stehenden Sportlerinnen und Sportlern des Jahres hat sich die Fachjury für folgendes Ranking entschieden:

Sportlerin des Jahres: Anna Rupprecht (SC Degenfeld), 2. Marie Fuchs (Schwimmverein Gmünd), 3. Alea Retzler (Jiu Jitsu TSB Gmünd)

Sportler des Jahres: Sebastian Halenke (DAV Schwäbisch Gmünd), 2. Günther Kölle (Segelflieger Gmünd), 3. Max Kleesattel (DAV Schwäbisch Gmünd). Weiter nominiert waren Philipp Baur (Schützenverein Straßdorf), Jakob Lange (Schützenverein Straßdorf) und Yannik Kohleisen (Schwimmverein Gmünd).

Mannschaft des Jahres: TV Wetzgau Kunstturnen, 2. Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd, 3. Schwimmverein Gmünd (weibliche Jugend).

Ehrungsliste der Gmünder Meistersportler 2021

AusdauersportKai Krause: Baden-Württembergischer Meister im Triathlon / Olympische Distanz AK 55

Walter Hösch: Deutscher Vizemeister im 100 km Straßenlauf M60; Deutscher Vizemeister im 50 km Straßenlauf M60; 3. Platz Weltjahresbestenliste 2021 M60 

Kampfsport

TSB Gmünd JiuJitsu:

 Alea Retzler: 1. Platz hard-Style empty hand; 4. Platz creative self defence; 1. Platz Team Forms  Yawara No Kata; 1. Platz Kodokan Kata Pair 

Miriam Geiger: 1. Platz Team Forms Yawara No Kata; 1. Platz Kodokan Kata Pair 

Karate TSB Schwäbisch Gmünd

David Niersberger: Deutsche Karate-Meisterschaften: 3. Platz Kumite-Einzel; 3. Platz Kata-Einzel;  3. Platz Kumite- / Kata-Mannschaft (mit TSG Stuttgart) 

Kettlebell Schwäbisch Gmünd

Daniela Kuhn: 3x Gold bei der WM in Budapest; Snatch, Team Relay Women Snatch, Long Cycle;  2x Gold Deutsche Meisterschaften im One Arm Long Cycle Halbmarathon und im Long Cycle 10MinRalf Kuhn: Bronze im Teamrelay Long Cycle Men; Bronze im Long Cycle 10 Min bei der WM in BudapestChristine Wanner: 2x Gold bei der WM in Budapest im Snatch (Reißen) und im Team Relay Women; 1x Gold bei der DM im ReißenThomas Jack Wanner: Silber bei der DM im Long Cycle 10 Min; Platz 5 bei der WM im Long Cycle 10 Min 

Klettern

DAV Schwäbisch Gmünd

Max Kleesattel: 3. Platz Deutsche Meisterschaften Bouldern; 28. Platz Welt CupSebastian Halenke: 4. Platz Deutsche Meisterschaften Lead 2021; 6. Platz World Championship  (WM) Lead Moskau; 3. Platz World Cup Lead Kranj 

Schießen

Schützenverein Straßdorf 1897 e.V. 

Philipp Baur: 2. Platz Deutsche Meisterschaften 2021 (Herren Standard); 3. Platz Deutsche  Meisterschaften - Mannschaftswettbewerb (Staffel) Jakob Lange: 2. Platz Deutsche Meisterschaften 2021 (U17 M Standard); 3. Platz Deutsche  Meisterschaften - Mannschaftswettbewerb (Staffel) Gerrit Dickmeiß: 3. Platz Deutsche Meisterschaften - Mannschaftswettbewerb (Staffel) 

Schwimmen

Schwimmverein Schwäbisch Gmünd

Johannes Beyer: Württ. Jahrgangsmeister 100m Schmetterling 

Fabian Blessing: Baden-Württ. Meister 200m Brust

Marit Boomers: Württ. Jahrgangsmeisterin 200m Schmetterling; Württ. Jahrgangsmeisterin 100m  Schmetterling; Württ. Jahrgangsmeisterin 50m Schmetterling; Württ. Jahrgangsmeisterin 200m  Freistil; Württ. Jahrgangsmeisterin 100m FreistilHanna Fuchs: Württ. Juniorenmeisterin 50m Brust / 200m Brust 

Marie Fuchs: Württ. Jahrgangsmeisterin 200m Brust; Württ. Jahrgangsmeisterin 50m Schmetterling; Württ. Jahrgangsmeisterin 100m Brust; Württ. Jahrgangsmeisterin 100m Freistil; 3.  Platz Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 50m Freistil; 2. Platz Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 200m Lagen; 3. Platz Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 200m Brust;  2. Platz Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 50m Schmetterling; Württ. Mannschaftsmeisterschaften der Jugend (DMSJ); Baden-Württ. Jahrgangsmeisterin 200m Lagen; Baden-Württ. Meisterin offene Klasse 200m Lagen; Baden-Württ. Jahrgangsmeisterin 100m Freistil; Baden-Württ. Meisterin offene Klasse 100m Freistil; 2. Platz Deutsche Meisterschaften Jugend (DMSJ) 

Paula Fuchs: Württ. Jahrgangsmeisterin 50m Freistil; Württ. Jahrgangsmeisterin 100m Rücken;  Württ. Jahrgangsmeisterin 100m Schmetterling; Württ. Jahrgangsmeisterin 50m Rücken; Württ. Jahrgangsmeisterin 200m Rücken; 3. Platz Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 50m Schmetterling; Württ. Mannschaftsmeister der Jugend (DMSJ); Baden-Württ. Jahrgangsmeisterin 100m Schmetterling; 2. Platz Deutsche Meisterschaften Jugend (DMSJ)

Cilia Gottesbüren: Baden-Württ. Juniorenmeisterin 50m Freistil

Jan Klein: Württ. Jahrgangsmeister 100m Rücken; Württ. Jahrgangsmeister 200m Freistil; Württ.  Jahrgangsmeister 100m Freistil; Baden-Württ. Jahrgangsmeister 200m Freistil; Baden-Württ. Jahrgangsmeister 100m Freistil

Yannik Kohleisen: 2. Platz Deutsche Juniorenmeisterschaften 100m Lagen; Württ. Juniorenmeister  200m Rücken

Ida Schneider: Württ. Jahrgangsmeisterin 200m Schmetterling; Württ. Mannschaftsmeister der  Jugend (DMSJ); 2. Platz Deutsche Meisterschaften Jugend (DMSJ)

Heike Stotz: Württ. Jahrgangsmeisterin 100m Brust

Kathrin Stotz: Württ. Mannschaftsmeister Jugend (DMSJ); 2. Platz Deutsche Meisterschaften  Jugend (DMSJ)

Felix Strampfer: Württ. Jahrgangsmeister 50m Freistil

Flora Talgner: Württ. Juniorenmeisterin 400m Freistil; Baden-Württ. Juniorenmeisterin 400m  Freistil

Prof. Dr. Wolfgang Merk: 3. Platz Deutsche Meisterschaften - Masters

 Segelfliegen

Fliegergruppe Schwäbisch Gmünd

Günther Kölle: Deutscher Meister 15m Rennklasse Bastian Hörber: Deutscher Vizemeister 15m Rennklasse 

Joachim Koch: 3. Platz Deutsche Meisterschaften Standardklasse 

Frank Rodewald: Deutscher Vizemeister im Streckensegelflug; BW Meistertitel im Streckensegelflug

Joachim Koch: Deutscher Vizemeister im Streckensegelflug; BW Meistertitel im Streckensegelflug

Freddy Hein: Deutscher Vizemeister im Streckensegelflug; BW Meistertitel im Streckensegelflug

Skisport

Skiclub Degenfeld

Lotta Wilfert: Schwäbische Schülermeisterin im Skisprung; Deutscher Schülercup - Gesamtsiegerin im Skisprung S12/13w; FIS-Schüler-GP 1. Platz S12/13w

Jasmin Kaißer: 3. Platz Deutscher Schülercup - Nordische Kombination S12/13w; 3. Platz Schwäbische Schülermeisterschaften im Skisprung

Arne Holz: Schwäbischer Schülermeister im Skisprung S12/13m; Deutscher Schülercup Gesamtsieger im Skisprung S13m; 3. Platz FIS Schüler-GP 

Julian Hillmer: Deutscher Vizeschülermeister im Skisprung; 3. Platz Deutscher Schülercup im Skisprung S15m

Janne Holz: Deutscher Schülermeister im Skisprung; Gesamtsieger Deutscher Schülercup Skisprung S15m; OPA Games Sieger im Skisprung

Selina Kölle: 3. Platz Deutschlandpokal Skisprung J17

Katharina Hieber: 1. Platz Deutschlandpokal Nordische Kombination J17

Anna Rupprecht: Silber Teamspringen Mix - Nordische WM

 Tennis

Tennisverein Schwäbisch Gmünd/SG Bettringen

Petra Engel: Deutsche Meisterin & Südwestdeutsche Meisterin mit der Mannschaft Damen 40 TC Doggenburg 

Andreas Hornbacher: Sieger DTB-Ranglistenturnier Senioren; Jeweils Kategorie S7 (E&M Allianz  Open Bettringen); Kategorie S3 (Rotenwaldturnier Stuttgart); S2 (Bärencup Filderstadt)

 Turnen

TV Wetzgau

Kimi Köhnlein: 1. Platz STB-Schüler-Pokal AK 13/14; 2. Platz Deutschlandpokal AK 13/14

Team (Mannschaft des Schwäbischen Turnerbundes)

Elizaveta Kharitonova: 1. Platz Bärchenpokal AK 9 Team - Mannschaft des Schwäbischen Turnerbundes

Mannschaft: Vizemeister 2021 - Deutsche Mannschaftsmeisterschaften 1. Bundesliga (Helge Liebrich; Andreas Toba; Carlo Hörr; Felix Pohl; Glenn Trebing; Thore Beissel; Frederik Knaus; Valentin Zapf; Arne Halbisch; Christian Auer; Samuel Oppold; Nestor Abad Sanjuan; Nicolau Mir Rossello; Artur Dalaloyan; Mathias Philippe.

Sportlerehrung Schwäbisch Gmünd
Sportlerehrung Schwäbisch Gmünd
Sportlerehrung Schwäbisch Gmünd
Sportlerehrung Schwäbisch Gmünd
Sportlerehrung Schwäbisch Gmünd
Sportlerehrung Schwäbisch Gmünd
Sportlerehrung Schwäbisch Gmünd
Sportlerehrung Schwäbisch Gmünd
Sportlerehrung Schwäbisch Gmünd
Sportlerehrung Schwäbisch Gmünd
Sportlerehrung Schwäbisch Gmünd
Sportlerehrung Schwäbisch Gmünd
27.11.2016, Arena Zlato Polje, Kranj, SLO, ISFC Climbing World Cup, Kranj, im Bild Sebastian Halenke (NEM) // during final day of competition of IFSC Climbing World Cup at the Arena Zlato Polje in Kranj, Slovenia on 2016/11/27. Foto: Eibner
DSV Deutscher Skiverband Portraits Saison 2020/21 Anna RUPPRECHT, Einzelbild,angeschnittenes Einzelmotiv,Portraet,Portrait,Portraet, DSV ,Deutscher Skiverband Saison 2020/2021 Deutscher Skiverband Deutschland *** DSV Deutscher Skiverband Portraits Season 2020 21 Anna RUPPRECHT, single picture, cut single motif, portrait, portrait, portrait, DSV ,German Ski Association Season 2020 2021 German Ski Association via Sven Simon Fotoagentur Poolfoto SvenSimon/Deutscher Skiverband ,EDITORIAL USE ONLY
Sportlerehrung Schwäbisch Gmünd
Sportlerehrung Schwäbisch Gmünd
Sportlerehrung Schwäbisch Gmünd
Sportlerehrung Schwäbisch Gmünd
Sportlerehrung Schwäbisch Gmünd
Sportlerehrung Schwäbisch Gmünd

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare