Goldmedaille für Aalen/Heubach

+
Judo, württembergischen Mannschaftsmeisterschaften u13 Aalen/Heubach. Yuna Lorke, Emely Mayer, Nika Baumhauer, Sophia Stein, Lia Knecht, Milena Ludwig, Vanessa Wagner, Nora Feifel, Kiara Lorke, Anna Fischer, Sofija Khristoforova und Laura Yilmaz.

württembergische Mannschaftsmeisterschaften u13 Ostalb-Wettkampfgemeinschaft holt sich den Teamsieg.

Aalen/Heubach.

Auf den in Heubach ausgerichteten württembergischen Mannschaftsmeisterschaften der Altersklasse u13 startete bei den Mädchen eine Kampfgemeinschaft des Post SV Aalen und des JZ Heubach. Die Mannschaft konnte alle sieben Gewichtsklassen besetzen und musste deshalb keinen Punkt kampflos abgeben.

In der ersten Begegnung gegen den KSV Esslingen konnte die Kampfgemeinschaft mit 5 zu 2 Punkten den Sieg holen. Anschließend behielten sich die Mädchen gegen den JV Nürtingen mit 4 zu 3 die Oberhand. In der letzten Begegnung gegen den VfL Sindelfingen reichte es wieder zu einem Sieg mit 5 zu 2 Punkten. Die Mannschaft Aalen/Heubach konnte alle drei Begegnungen gewinnen und die Mädchen durften sich am Ende über die Goldmedaille und den Landesmeistertitel freuen.

In der Mannschaft kämpften : Yuna Lorke, Emely Mayer, Nika Baumhauer, Sophia Stein, Lia Knecht, Milena Ludwig, Vanessa Wagner, Nora Feifel, Kiara Lorke, Anna Fischer, Sofija Khristoforova und Laura Yilmaz.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare