Handball ist abgesagt

+
Handball, Symbol

Die Verbände setzen den Spielbetrieb fürs Wochenende aus.

Stuttgart. Aufgrund der neuen Corona-Notverkündung der Landesregierung vom Freitagabend und der damit verbundenen 2G+-Regel, nicht nur für Zuschauer sondern auch für alle beteiligten Sportler, Trainer, Schiedsrichter, sahen sich die drei Handballverbände in Baden-Württemberg dazu gezwungen, kurzfristig den Spielbetrieb am Wochenende 4./5. Dezember in den drei Verbänden, ihren Bezirken und der Baden-Württemberg-Oberliga abzusetzen. Das betrifft auch das Heimspiel des TSB Gmünd gegen den TSV Birkenau, sowie die Spiele der Herren des TSV Alfdorf/Lorch und der Damen der SG Hofen/Hüttlingen in der Württembergliga sowie alle Mannschaften in den darunter liegenden Ligen.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare