Hanna Kluger wird Gaukunstturnmeisterin

+
Mit einem Meistertitel und einem Vizemeistertitel kehrten die C-Jugendmädchen des TV Herlikofen von den Gaukunstturnmeisterschaften nach Hause.

Gaukunstturnmeisterschaften in Bargau: Meistertitel und Vizemeister in der C-Jugend für den TV Herlikofen

Herlikofen.

Für den TV Herlikofen gingen beim letzten Wettkampf des Jahres insgesamt 13 Mädchen an den Start. Vormittags turnten die Mädchen der Jahrgänge 2013 und 2010, nachmittags waren die Mädchen der Jahrgänge 2015, 2012 und 2011 dann dran.

Bei den Jüngsten, den 7-Jährigen, starteten Franziska Stahl, Lotta Meyer und Marie Munz für den TV Herlikofen. Beginnend am Reck zeigten die Mädchen ihr Können und gingen danach entspannt zum Boden. Auch hier wurden fehlerfreie Übungen geturnt. Am Kasten zeigten sie ebenfalls saubere Sprünge. Leider schlichen sich am Zitterbalken hin und wieder kleine Unsicherheiten ein. Am Ende verpasste Franziska Stahl nur knapp das Podest und belegte mit 49,60 Punkten Platz 4. Lotta Meyer kam mit 49,05 Punkten auf Platz 7 und Marie Munz mit 48,75 Punkten auf Platz 9.

Bei den 9-Jährigen gingen Marie Lütgarth, Amelie Holz und Leonie Wagenblast an den Start. Beginnend am Boden turnten alle Mädchen flüssige Übungen. Auch am nächsten Gerät, dem Mattenberg, wurden durchweg saubere Überschläge gezeigt. Am Reck spielten die Turnerinnen ihre volle Routine ab, während sich anschließend am Balken leichte Unsicherheiten zeigten. Am Ende belegt Marie Lütgarth mit 56,10 Punkten den 7. Platz, Amelie Holz mit 54,00 Punkten den 11. Platz und Leonie Wagenblast mit 53,20 Punkten den 12. Platz.

Bei den 10- und 11-Jährigen turnten Hanna Betz, Josefine Stahl und Lea Köhler. Beginnend am Boden turnten alle Mädchen saubere Übungen und Josefine Stahl konnte sich am Boden die Tageshöchstwertung erturnen. Am Sprung wurden saubere Überschläge auf dem Mattenberg bzw. Sprungtisch gezeigt und am Reck wurde flüssig durchgeturnt. Am Balken mussten auch hier kleine Unsicherheiten in Kauf genommen werden. Am Ende verpasste Hanna Betz bei den 10-Jährigen nur knapp das Podest und kam mit 59,20 Punkten auf den 4. Platz. Josefine Stahl erturnte sich mit 58,90 Punkten den 6. Platz. Bei den 11-Jährigen belegte Lea Köhler mit 57,10 Punkten den 9. Platz.

Bei den 12-Jährigen gingen Hanna Kluger, Semia Joos, Hannah Weller und Sophia Lutz an den Start. Auch sie begannen am Boden und starteten gut in den Wettkampf. Am nächsten Gerät, dem Sprungtisch, wurden saubere Überschläge teilweise in den sicheren Stand gezeigt. Hannah Weller erreichte hier die Tageshöchstwertung. Auch am Barren wurde flüssig durchgeturnt und Hanna Kluger holte sich an diesem Gerät die Tageshöchstwertung. Am letzten Gerät dem Schwebebalken konnte Semia Joos überzeugen und sicherte sich die Tageshöchstwertung. Am Ende holte sich Hanna Kluger mit 61,45 Punkten den Meistertitel. Mit nur 0,05 Punkten Rückstand sicherte sich Semia Joos mit 61,40 Punkten den Vizetitel. Platz 5 ging mit 58,65 Punkten an Hannah Weller und Platz 6 mit 57,70 Punkten an Sophia Lutz

Gute Laune versprühten die sieben- bis neunjährigen Mädchen des TV Herlikofen bei den Gaukunstturnmeisterschaften in Bargau.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare