Heubacher Judonachwuchs sammelt Medaillen

Heubacher Judoka erfolgreich bei der Württembergischen Meisterschaft der unter 13-Jährigen in Heubach.

Heubach.

Heubacher Judoka waren erfolgreich bei der Württembergischen Meisterschaft der unter 13-Jährigen in Heubach.

Lukas Wagner belegte Platz 1 in der Gewichtsklasse bis 28 Kilogramm. Er besiegte Daman Emin vom SC Kustusch mit Seoi nage, Luis Jäger vom TSV Schwieberdingen mittels Haltegriff und Miron Muntanion vom TSG Reutlingen mit einem Fußfeger.

Jan Müller landete auf Platz 2 in der Gewichtsklasse bis 37 Kilogramm. Er bezwang Connor Noel Semsch aus Ravensburg mit einem Innensichel-Wurf, Tano Aust vom SC Kutsuch  mit O uchi gari und Emil Schaufler, auch vom SC Kutusch. Er unterlag Till Schwörer aus Schwäbisch Hall.

Leander Baumhauer belegte Platz 7 in der Gewichtsklasse bis  34 Kilogramm. Er besiegte Kijan Kurmakaev vom JS Roman Baur mittels Haltegriff und Kilian Möslinger vom JZ Heubach, musste allerdings zwei Niederlagen einstecken.Yuna Lorke landete auf Platz 2 in der Gewichtsklasse bis 30 Kilogramm. Sie konnte sich gegen Eljesa Baumert mit einem Haltegriff durchsetzen und unterlag Elina Aust aus Ulm.Sofiia Khristoforova belegte in der Gewichtsklasse plus 57 Kilogramm  Platz 1. Sie bezwang Fiya Sparing vom JV Nürtingen mit Harai Goshi und Laura Yilmaz aus Aalen mittels Haltegriff.

Anna Fischer landete auf Platz 1 in der Gewichtsklasse bis 52 Kilogramm. Sie gewann gegen Nora Feifel vom PSV Aalen mit Harai Goshi.

In der Gewichtsklasse bis 36 Kilogramm belegte Nika Baumhauer Platz 3. Sie bezwang Mia Hoschscheid vom TSB Ravensburg mit O Goshi und musste sich anschließend zweimal geschlagen geben - auch im Halbfinale.

In der Gewichtsklasse bis 36 Kilogramm landete Emily Mayer auf Platz 2. Sie besiegte Lina Ließ vom TSB Ravensburg mit O soto gari, Indra Ackermann vom SC Züttlingen mit O Goshi und die Heubacherin Nika Baumhauer mittels Haltegriff. Sie unterlag Helen Kratzer aus Esslingen.

Vorzeitig ausgeschieden sind: Emil Deininger in der Gewichtsklasse bis 31 Kilogramm , Kilian Möslinger und Niklas Möslinger in der Gewichtsklasse bis  34 Kilogramm und Kiara Lorke in der Gewichtsklasse bis 48 Kilogramm.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare