Hoffnung auf die Saison

  • Weitere
    schließen

TSGV Waldstetten verlängert mit drei Spielern.

Waldstetten. Drei Spieler haben die Verantwortlichen des TSGV Waldstetten zu verkünden. Serkan Özgür hat seine Zusage für die kommende Runde gegeben. Der 30-Jährige hat seine berufliche Weiterbildung abgeschlossen und möchte nun wieder richtig angreifen. „Serkan ist ein Offensivspieler, der technisch alles kann. Er bringt Erfahrung mit und hat seine Stärke in der offensiven Eins-gegen-Eins-Situation“, sagt der Sportliche Leiter Markus Diezi. Ebenfalls bleiben wird Philipp Ebner. Nach seinem studienbedingten Aufenthalt in Freiburg stößt der 25-jährige Außenverteidiger wieder zur Mannschaft und geht damit in seine bereits achte Saison beim TSGV. Nicht mehr wegzudenken ist Beytullah Cinar, der seit der Jugend seine Kickschuhe für den TSGV schnürt. „Er war immer ein wichtiger Teil der ersten Mannschaft und hat mit seinen Leistungen und seiner Vereinstreue einen hohen Anteil an der positiven Entwicklung der Mannschaft im letzten Jahrzehnt.“ Nicht mehr für den TSGV aktiv sein werden Semih Ses und Kai Kara.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL