Fußball, Kreisliga A II

Hüttlingen verliert die Tabellenführung wieder

+
Kreisliga A 2 Spiel zwischen dem SSV Aalen (in grau) und dem SV Elchingen.
  • schließen

Der TSV unterlag in Kirchheim, Stödtlen/Tannhausen zerlegte Zöbingen mit 7:0.

Ostalbkreis. Spitzenreiter für knapp zwei Tage: Durch den Patzer in Kirchheim hat Hüttlingen den Platz an der Sonne schon wieder verloren, während Stödtlen/Tannhausen klar gegen Zöbingen gewann.

TSV Westhausen -

FC Ellwangen ⋌4 :3 (2:2)

In der 1.Halbzeit sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie mit einigen Torchancen. Nach der Pause übernahmen die Gäste mehr und mehr das Spiel, mussten aber wegen der Chancenverwertung eine unglückliche Niederlage hinnehmen.

Tore: 1:0, 4:2 Köhler (4., 88.), 2:0 Schneider (27.), 2:1, 4:3 Erol (35./FE, 90.), 2:2 Selimi (37.), 3:2 Thomer (55.); Res: 2:0

SV Pfahlheim –

SG Schrezheim ⋌2:3 (0:0)

Die Heimmannschaft war in der ersten Hälfte das bessere Team, konnte seine Chancen aber nicht nutzen. Schrezheim ging in Führung und konnte anschließend auf 2:0 erhöhen. Pfahlheim hatte einige gute Möglichkeiten.

Tore: 0:1 Ledjon (60./FE), 0:2 Pöhler (77.), 1:2 Mack (87.), 1:3 Pfitzer (90.), 2:3 Mack (90.+3); Res: 2:2

TV Bopfingen –

FC Röhlingen ⋌3:2 (2:1)

Der TV Bopfingen und FC Röhlingen lieferten sich ein spannendes Spiel. Bopfingen konnte mit einer engagierten Leistung gegen den Aufsteiger den ersten Saisonsieg einfahren.

Tore: 1:0 Ciraci (18.), 2:0 Frosch (24.), 2:1 Rieger (42.), 3:1 Vuran (51.), 3:2 Vaas (83.)

SGM Stödtlen/Tannhausen –

FSV Zöbingen ⋌7:0 (3:0)

Die SGM zeigte von Beginn an, dass sie das Spiel unbedingt gewinnen will und ließ die Gäste zu keinem Zeitpunkt ins Spiel kommen. Spielerisch wie kämpferisch konnte der Heimverein überzeugen. Der Gästetorhüter hielt noch einen Elfmeter.

Tore: 1:0 N. Ilg (11.), 2:0 Mulzet (29.), 3:0 Feil (43.), 4:0, 6:0, 7:0 M. Ilg (57., 78., 82.), 5:0 Wille (71.); Res: 4:0.

SSV Aalen -

SV Elchingen ⋌4:0 ( 1:0)

Der SSV nahm von Beginn an das Heft in die Hand und war Elchingen spielerisch klar überlegen. Eine höhere Torausbeute wusste ein guter Gästekeeper zu verhindern. In der 2. Hälfte machte der SSV machte das Spiel und erzielte die nötigen Tore.

Tore: 1:0 Lutfiu (15.), 2:0 Schmid (65.), 3:0 Beer (75.), 4:0 Banen-Essome (80.)

SG Kirchheim/Dirgenheim – TSV Hüttlingen 2:1 (1:0)

Der Spitzenreiter patzte unerwartet . Die SGM zeigte die engagiertere Leistung und nützte die Chancen konsequent.

Tore: 1:0 Bergmann (15.), 2:0 Schindele (52.), 2:1 Hahn (80.)

TSV Adelmannsfelden –

Union Wasseralfingen 2:2 (0:2).

Last Minute Remis in Adelmannsfelden. Die Gäste dominierten die erste Hälfte. Eine Leistungssteigerung und Überzahl in Halbzeit zwei sicherten der Heimelf einen Punkt.

Tore: 0:1 Grosz (14. ), 0:2 Kocayorük (31. ), 1:2 Frey (54. ), 2:2 Bernecker (90. ). Besonderes Vorkommnis: Gelb-rote Karte Union (60.//Unsportlichkeit)

SF Rosenberg –

SGM Eigenzell-Ellenberg⋌1:0 (1:0)

In einer ausgeglichen Partie mit wenigen Torchancen siegte Rosenberg am Ende verdient.

Tor: 1:0 Rathgeb (20.); Res. 3:2.

Kreisliga A 2 Spiel zwischen dem SSV Aalen (in grau) und dem SV Elchingen.
Kreisliga A 2 Spiel zwischen dem SSV Aalen (in grau) und dem SV Elchingen.
Kreisliga A 2 Spiel zwischen dem SSV Aalen (in grau) und dem SV Elchingen.
Kreisliga A 2 Spiel zwischen dem SSV Aalen (in grau) und dem SV Elchingen.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare