Hundesportler holen die Trophäe

+
Die Siegerehrung der Einzelsieger beim Weststadtpokalschießen der Schützenkameradschaft Aalen-Neßlau.

20 Gruppen beim traditionellen Pokalschießen der Aalener Weststadtvereine dabei.

Aalen. Im Schützenhaus der Schützenkameradschaft Aalen-Neßlau wurde traditionell das Pokalschießen der Weststadtvereine durchgeführt.

Insgesamt haben 20 Gruppen am Schießen teilgenommen. Die Vereine TSG Aalen-Hofherrnweiler, der Liederkranz Unterrombach, die Chorvereinigung Sängerkranz Hofherrnweiler, der Hundesportverein und die Maibaumfreunde Unterrombach waren vertreten.

Den 1. Platz erzielten die Teilnehmer des Hundesportvereines mit einer Punktzahl von 1120 Punkten, dies erzielten die Teilnehmer Jürgen Scherer (545 Punkte), Thomas Zetsche (465 Punkte) und Alexander Oppold (110 Punkte).

Der 2. Platz ging an die Maibaumfreunde Unterrombach mit einer Gesamtpunktzahl von 812. Diese erzielten Sue Thiele (624 Punkte), Eva Gschwinder (248 Punkte) und Mirko Thiele (-60 Punkte).

3. wurde die Chorvereinigung Sängerkranz Hofherrnweiler mit einer Gesamtpunktzahl von 800. Teilnehmer waren hier Kurt Gramlich (275 Punkte), Erwin Motzke (225 Punkte), Ludwig Kummer (160 Punkte) und Dieter Mannert (140 Punkte).

In der Einzelwertung siegte Sue Thiele von den Maibaumfreunden Unterrombach mit 624 Punkten, gefolgt von Monika Martin von der Chorvereinigung Sängerkranz Hofherrnweiler mit 575 Punkten und Jürgen Scharer vom Hundesportverein mit 545 Punkten.

Sportleiter Frank Bunzel (rechts) bei der Pokalübergabe an die Vertreter des Hundesportvereines.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare