Husarenstreich der Radball-Youngster

+
Die Radballer des RKV Hofen

Im Viertelfinale der Deutschen Meisterschaft U 13 haben Vincent Seeling und Joshua Funk sich für das Halbfinale qualifiziert.

St. Georgen. In St. Georgen im Schwarzwald hat das U 13-Duo des RKV Hofen mit einer tollen Leistung den Turniersieg geholt und dabei auch den Landesmeister Lauterbach hinter sich gelassen, gegen den sie bei der Landesmeisterschaft noch das Nachsehen hatten.

Das Turnier startete mit der Begegnung gegen den Favoriten  Lauterbach. Eng am Gegner agierten Seeling/Funk sehr diszipliniert, ließen kaum Chancen der Lauterbacher zu. Doch bis zur Halbzeit musste man nach einem Abstauber einen 0:1-Rückstand hinnehmen. Ärgerlich, weil Hofen einen Vier-Meter-Strafstoß verschossen und eine Großchance liegen gelassen hatte. In Durchgang zwei gelang Seeling/Funk noch der verdiente Ausgleich.

Eng her ging es gegen den bayerischen  Vizemeister Augsburg. Nach der 2:0-Führung wähnte sich der RKV schon auf der Siegerstraße, Augsburg egalisierte aber nach verstärktem Druck. Hofen drängte vehement, aber es blieb beim 2:2. Nur in eine Richtung ging es gegen Reichenbach. 8:0 für Hofen hieß es am Ende - das Tor zum Halbfinale stand offen.

Im Radball kann es schnell eine Kehrtwende geben - dies zeigte sich im Spiel gegen den Vierten der Hessenmeisterschaft aus Krofdorf, der schon mit 2:0 führte. Dann berappelten sich die Hofener Youngsters und bis zur Pause den 2:2-Ausgleich schafften. Der zweite Durchgang gehörte dann eindeutig den Hofenern, die mit dem 5:3-Erfolg die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft in trockene Tücher brachten.

Jetzt wollte man den finalen Erfolg gegen Bechhofen. Der Ehrgeiz wuchs, dies war förmlich zu spüren und man spielte befreit auf. Vor allem im zweiten Durchgang geriet Bechhofen immer mehr auf die Verlierer-Straße. Groß war der Jubel bei Seeling/Funk nach dem 5:1-Erfolg. Der Turniersieg vor Lauterbach war ein echter Husarenstreich.

Am 21. Mai fährt das Hofener Duo ins hessische Klein-Gerau, wo das Halbfinale der Deutschen Meisterschaft der U 13 stattfinden wird.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare