Janik Wiedmann bleibt in Essingen

+
Janik Wiedmann verlängert beim TSV Essingen bis 2023.

Der TSV Essingen treibt die Personalplanungen für die nächste Saison voran.

Essingen. Der TSV Essingen treibt die Personalplanungen für die nächste Saison voran. Janik Wiedmann hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert.

Der Offensivspieler äußert sich dazu wie folgt: "Ich freue mich sehr darüber, meinen Vertrag beim TSV für ein weiteres Jahr zu verlängern. Ich habe mich von Anfang an extrem wohl im Verein gefühlt und bin dankbar für die letzten zweieinhalb Jahre und das mir entgegengebrachte Vertrauen. Wir sind eine super Truppe mit starkem Zusammenhalt. Deshalb bin ich top motiviert, gemeinsam mit der Mannschaft alles für die Rückrunde und den Aufstieg zu geben."

Der im Sommer 2020 aus Bettringen gekommene Wiedmann startete im ersten halben Jahr stark im Essinger Trikot. In den letzten anderthalb Jahren kamen verletzungsbedingt aber nur noch vier Einsätze hinzu. Das Vertrauen in den Spieler mit der Nummer 21 ist trotzdem weiterhin ungebrochen: "Er kann ein Unterschiedsspieler für uns sein. Er kann vorne auf mehreren Positionen spielen und macht uns noch flexibler und besser." so sein Trainer Simon Köpf, der zur Rückrunde wieder mit Wiedmann plant: "Die Verletzung hat sich als schwerwiegender herausgestellt als zunächst gedacht. Aber wir sind guter Dinge, dass er bald wieder durchstarten kann."

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare