Jean-Pierre Sedita in guter Laufform

+
Jean-Pierre Sedita

Essinger LAC-Athelten beim Haller Dreikönigslauf am Start.

Schwäbisch Hall.

Der Start in das neue Wettkampfjahr ist für die Läuferinnen und Läufer des LAC Essingen beim Schwäbisch Haller Dreikönigslauf mehr als geglückt. Der Kurs durch die schöne Altstadt in Schwäbisch Hall bietet den Läufern viel Abwechslung, birgt aber auch seine Gefahren. Auf der Strecke mit vielen geraden Abschnitten werden bereits früh in der Saison gute Zeiten gelaufen.

Jean-Pierre Sedita kommt immer besser in Schwung. In neuer persönlicher Bestzeit von 39:27 Minuten finishte der Essinger auf dem 10. Platz der Altersklasse M35 (37. Gesamtplatz). Davide Romano (M35) lief bei seinem Debüt für den LAC Essingen nach 54:59 Minuten auf dem 71. Platz über die Ziellinie in der Altstadt.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare