Johannes Großkopf verteidigt bei den Stuifenläufen seinen Titel

+
Bei den „Stuifenläufen“ in Wißgoldingen waren viele Laufsportler am Start.

Neuer Teilnehmerrekord bei den „70. Stuifenläufen“. Bei den Frauen siegt über die 11 Kilometer lange Distanz Elke Keller vor Julia Stier. Elias Gabure läuft über 3,7 Kilometer einen neuen Streckenrekord.

Die 70. Jubiläums-Stuifenläufe

Bei den „Stuifenläufen“ in Wißgoldingen waren viele Laufsportler am Start.
Bei den „Stuifenläufen“ in Wißgoldingen waren viele Laufsportler am Start. © Jan-Philipp Strobel
Bei den „Stuifenläufen“ in Wißgoldingen waren viele Laufsportler am Start.
Bei den „Stuifenläufen“ in Wißgoldingen waren viele Laufsportler am Start. © Jan-Philipp Strobel
Bei den „Stuifenläufen“ in Wißgoldingen waren viele Laufsportler am Start.
Bei den „Stuifenläufen“ in Wißgoldingen waren viele Laufsportler am Start. © Jan-Philipp Strobel
Bei den „Stuifenläufen“ in Wißgoldingen waren viele Laufsportler am Start.
Bei den „Stuifenläufen“ in Wißgoldingen waren viele Laufsportler am Start. © Jan-Philipp Strobel
Bei den „Stuifenläufen“ in Wißgoldingen waren viele Laufsportler am Start.
Bei den „Stuifenläufen“ in Wißgoldingen waren viele Laufsportler am Start. © Jan-Philipp Strobel
Bei den „Stuifenläufen“ in Wißgoldingen waren viele Laufsportler am Start.
Bei den „Stuifenläufen“ in Wißgoldingen waren viele Laufsportler am Start. © Jan-Philipp Strobel
Bei den „Stuifenläufen“ in Wißgoldingen waren viele Laufsportler am Start.
Bei den „Stuifenläufen“ in Wißgoldingen waren viele Laufsportler am Start. © Jan-Philipp Strobel
Bei den „Stuifenläufen“ in Wißgoldingen waren viele Laufsportler am Start.
Bei den „Stuifenläufen“ in Wißgoldingen waren viele Laufsportler am Start. © Jan-Philipp Strobel
Bei den „Stuifenläufen“ in Wißgoldingen waren viele Laufsportler am Start.
Bei den „Stuifenläufen“ in Wißgoldingen waren viele Laufsportler am Start. © Jan-Philipp Strobel
Bei den „Stuifenläufen“ in Wißgoldingen waren viele Laufsportler am Start.
Bei den „Stuifenläufen“ in Wißgoldingen waren viele Laufsportler am Start. © Jan-Philipp Strobel

Waldstetten, Wißgoldingen

Kaiserwetter, Besucherrekord, beste Stimmung: Die 70. Jubiläums-Stuifenläufe waren ein voller Erfolg. Insgesamt waren 220 Läufer auf den Strecken an, um und über den Wißgoldinger Hausberg unterwegs. Nach dem starken Regen der Vortage hatten die Veranstalter höchste Bedenken, ob die Laufstrecken vor allem beim Berglauf überhaupt freigegeben werden können. Letztlich hat sich das Wetter dann seit Freitagnachmittag von seiner besten Seite gezeigt.

Die Schülerläufe machten traditionell den Auftakt. Wie immer wurden die Kinder ab der Altersklasse 7 jahrgangsgetrennt auf die 800m–Wendepunktstrecke geschickt. Jannis Steinbrück vom TSGV Waldstetten lieferte mit einer Zeit von 3:09 die schnellste 800m Zeit ab. Bei den Mädchen ging diese Wertung an Pia Vaupel (3:27), ebenfalls vom TSGV Waldstetten. Die älteren Kinder der Altersklassen 11 bis 13 gingen anschließend auf die 1500m Wendepunktstrecke. Hier war Tobias Hieber mit einer Zeit von 5:58 der schnellste, bei den Mädchen gewann diese Sonderwertung Anna Ritzer vom TV Bargau. Dass es um den Läufernachwuchs in der Region gut bestellt ist, zeigte sich an der Rekordbeteiligung beim Kindergartenlauf. Insgesamt 47 Kinder machten sich auf die 400m Wendepunktstrecke. Dem Kindergartenlauf folgte sogleich die Siegerehrung des ersten Laufblocks, die von Bürgermeister Michael Rembold durchgeführt wurde.

Der zweite Laufteil startete mit der 3,7 km langen Stuifenrunde, die ebenfalls mit einem sehr starken Starterfeld besetzt war. Bei den Frauen siegte hier Lara Wiedmann in einer Zeit von 15:47. Die Männerwertung gewann Elias Tomas Gabure vom Sparda-Team Rechberghausen in einer Zeit von 12:28. Mit dieser Zeit hat Elias Tomas Gabure den bisherigen Streckenrekord von Heiko Thiele vom AST Süßen aus dem Jahr 2013 eingestellt und um 7 Sekunden verbessert. An der Stelle ist zu erwähnen, dass im vergangenen Jahr bei den virtuellen Stuifenläufen Hannes Großkopf vom Sparda-Team Rechberghausen eine Zeit von 12:15 gelaufen war. Die virtuellen Laufzeiten werden jedoch nicht in die Bestenlisten mit aufgenommen. Erneut beeindruckend bei der Stuifenrunde war das Abschneiden der jugendlichen Teilnehmer. So belegte Alina Hieber vom TV Weiler mit einer Zeit von 16:17 in der Gesamtwertung der Frauen den zweiten Platz. Bei den Männern wird der 3. Platz durch einen Jugendlichen belegt. Yannick Ingerl von den Störanglern finishte in einer Zeit von 14:43.

Die Waldstetter und Wißgoldinger Vereine waren zur Jubiläumsvereinschallenge auf der Stuifenrunde eingeladen. Sieger war hier das Waldstetter Rathaus-Team, besetzt mit Bürgermeister Michael Rembold, Hauptamtsleiterin Tamara Stöckle und dem ehemaligen Hauptamtsleiter Friedrich Kopper. Hinsichtlich der Teilnehmerzahl in Wißgoldingen wieder ein Highlight war der 11 km Berglauf. 70 Läufer machten sich auf die Strecke. Die Berglauffrauenwertung gewann souverän die ehemalige Deutsche Meisterin im Crosslauf und im Berglauf der AK 50, Berglauf Europa- und Vize-Weltmeisterin ihrer Altersklasse, Elke Keller von der LG Filstal (50:41). Nach der ersten Stuifenrunde noch auf Tuchfühlung, finishte die Wißgoldingerin Julia Stier vom Brooks Run Happy Team als zweite mit einem Abstand von guten zwei Minuten (52:55) vor Franziska Prügner vom TV Wißgoldingen (56:42). Bei den Männern legte der Seriensieger Hannes Großkopf vom Sparda-Team Rechberghausen erneut einen Start-Ziel Sieg hin und kam nach 40:20 knapp zwei Minuten nach seiner eigenen Bestzeit ins Ziel. Großkopf katte dieses Jahr auf der Strecke starke Konkurrenz durch Heiko Thiele vom AST Süßen, der mit lediglich 20 Sekunden Rückstand in 40:40 zweiter wurde. Den dritten Platz belegte Steffen Krebs von der DJK Schwäbisch Gmünd, der zuvor bereits die 3.7 km Stuifenrunde absolviert hatte und auch dort mit einer starken Zeit von 12:48 als zweiter auf dem Siegerpodest stand.

70. Stuifenläufe

Berglauf 11000m:
Männer

1. Großkopf, Hannes (Sparda-Team Rechberghausen; 1.M35; 00:40:20); 2. Thiele, Heiko (AST Süßen; 1. M; 00:40:40); 3. Krebs, Steffen (DJK SG Schwäbisch Gmünd; 1. M40; 00:43:14); 4. Amabile, Quincy Hause (TG Geislingen; 2. M; 00:44:29); 5. Schiele, Paul (LSG Aalen;
1. M50; 00:46:09); 6. Scheurle, Felix (DJK Schwäbisch Gmünd; 2. M40; 00:46:24); 7. Kässer, Paul (TV Wißgoldingen; 3. M; 00:46:53); 8.
Brix, Lukas (AST Süßen; 2. M35; 00:47:22); 9. Höpfner, Marco (Sparda-Team Rechberghausen; 1. M45; 00:48:33); 10. Tezlaw, Paul (DJK
Schwäbisch Gmünd; 3. M35; 00:48:56); 11. König, Armin (2. M50; 00:49:01); 12. Müller , Heiko (3. M40; 00:49:33); 13. Lonardoni,
Andreas (TV Wißgoldingen; 3. M50; 00:49:56); 14. Oesterle, Christoph (4. M40; 00:50:01); 15. Groß, Roman (5. M40; 00:50:28); 16.
Dravec, Kalle (TSV Lichtenwald; 1. M55; 00:51:18); 17. Hees, Oliver (TSV Lichtenwald; 4. M50; 00:52:40); 18. Frey, Christian (1. M30;
00:52:55); 19. Hohlbauch, Wolfgang (TSV Lichtenwald; 2. M55; 00:53:18); 20. Berner, Timo (TGV Holzhausen; 2. M45; 00:53:50); 21.
Bühler, Stephan (TV Jebenhausen; 3. M45; 00:54:01); 22. Häderle, Matthias (Sparda-Team Rechberghausen; 4. M45; 00:54:44); 23.
Lonardoni, Jörg (TSV Westhausen; 5. M50; 00:54:51); 24. Vaupel, Simon (TSGV Waldstetten; 5. M45; 00:55:06); 25. Pflüger, Dieter (AST Süßen; 1. M60; 00:55:19); 27. Gauch, Sebastian (5. M; 00:55:23); 28. Graf, Noah (TV Wißgoldingen; 6. M; 00:55:42); 29. Scheu, Jochen (ZU FETT FÜRS BALLETT; 6. M50; 00:56:16); 30. Lutz, Rainer (AST Süßen; 3. M55; 00:56:43); 31. Bauer, Erwin (DJK Schwäbisch Gmünd; 7. M50; 00:56:49); 32. Laur, Peter (AST Süßen; 4. M55; 00:56:52); 33. Cerrotta, Andreas (Sparda-Team Rechberghausen; 8. M50; 00:57:27); 34. Winke, Benjamin (The Winkes Family; 4. M35; 00:57:41); 35. Kampke, Stefan (9. M50; 00:57:56); 36. Hägele, Volker (DJK Schwäbisch Gmünd; 10. M50; 00:58:16); 37. Neufer, Clemens (TV Winzingen; 2. M30; 00:58:52); 38. Hofelich, Markus (HSG WiWiDo; 6. M40; 00:59:07); 39. Moll, Steffen (ZU FETT FÜRS BALLETT ; 7. M40; 00:59:48); 40. Krohn, Walter (TSV Lichtenwald; 2. M60; 00:59:59); 41. Gerhard, Rosenfelder (TV Wißgoldingen; 3. M60; 01:00:06); 42. Reetz, Wolfgang (TSV Lichtenwald; 5. M55, 01:00:25); 43. Koch, Rüdiger(AST Süßen; 6. M55; 01:00:32); 44. Stadelmaier, Christian (5. M35; 01:02:15); 45. Gaugler, Michael (AST Süßen; 11. M50; 01:02:28); 46. Abele, Edmund (1. M70; 01:03:49); 47. Belde, Wolfgang (4. M60; 01:03:58); 48. Herwig, Jens (AST Süßen; 8. M40; 01:04:20); 49. Prügner, Horst (TV Wißgoldingen; 1. M65; 01:04:24); 50. Piefel, Timo (9. M40; 01:04:31); 50. Stein, Markus (9. M40; 01:04:31); 52. Zappe, Rudolf (7. M55; 01:04:49); 53. Messer, Dirk (AST Süßen; 8. M55; 01:06:24); 54. Beißwenger, Dieter (LC Aalener Spion; 2. M65; 01:07:01); 55. Espinosa, Justo (11. M40; 01:11:49); 56. Doster, Julian (7. M; 01:14:20); 57. Geiger, Rudi (3. M65; 01:16:15); 58.
Zeltenhammer, Ingo (TSV Lichtenwald; 12. M50; 01:23:08).

Frauen
1. Keller, Elke (LG Filstal; 1. W55; 00:50:41); 2. Stier, Julia (Brooks Run Happy Team; 1. W; 00:52:55); 3. Prügner, Franziska (TV
Wißgoldingen; 2. W; 00:56:42); 4. Geiger, Stephanie (ASC Ulm/Neu-Ulm; 1. W35; 00:59:06); 5. Zeltenhammer, Cinzia (TSV Lichtenwald; 1. W45; 01:00:47); 6. Staffa, Tanja (Sparda-Team Rechberghausen; 1. W40; 01:01:29); 7. Nagel, Rosi (TV Winzingen; 1. W50; 01:02:47); 8. König, Marisa ( TG Geislingen; 3. W; 01:03:11); 9. Herbert, Beate (TV Wißgoldingen; 2. W50; 01:03:14); 10. Martin, Larissa (TSV
Lichtenwald; 4. W; 01:04:46); 11. Maier, Andrea (TSV Lichtenwald; 3. W50; 01:09:25); 12. Heybach, Antonia (5. W; 01:13:23).

Stuifenrunde 3700m
Männer
1. Tomas Gabure, Elias (Sparda-Team Rechberghausen; 1. M35; 00:12:28); 2. Krebs, Steffen (DJK SG Schwäbisch Gmünd; 1. M40;
00:12:48); 3. Ingerl, Yannick (Störangler; 1. M15; 00:14:43); 4. Steck, Dietmar (AST Süßen; 1. M50; 00:14:58); 5. Mück, Matti (1. MJ
U18; 00:15:29); 6. Mück, Pius (1. MJ U20; 00:16:29); 7. Blind, Hendrik (2. MJ U18; 00:17:09); 8. Grötsch, Fabian (2. M35; 00:17:23); 9.
Ingerl, Martin (Störangler; 1. M45; 00:18:01); 10. Merz, Markus (BSC Wetzgau; 1. M; 00:18:28); 11. Kopper, Friedrich (Rathaus
Waldstetten; 1. M65; 00:18:32); 12. Hofelich, Luca (3. MJ U18; 00:18:47); 13. Herzer, Lorenz (Herzer gesunde Schuhe; 2. M; 00:19:22);
14. Abele, Marvin (4. MJ U18; 00:20:19); 15. Wahl, Nico (2. MJ U20; 00:20:35); 16. Brix, Alfred (AST Süßen; 1. M9; 00:21:13); 17. Brix,
Lukas (AST Süßen; 3. M35; 00:21:16); 18. Hetzel, Thomas (2. M50; 00:23:14); 19. Rembold, Michael (Rathaus Waldstetten; 3.M50;
00:23:20); 20. Grimm, Joachim (Archiv-Team Heimatverein Waldstetten-Wißgoldingen e.V.; 1. M60; 00:39:33); 20. Kaiser, Anton (Archiv-Team Heimatverein Waldstetten-Wißgoldingen e.V.; 2. M65; 00:39:33); 20. Krieger, Bernd (Archiv-Team Heimatverein Waldstetten-Wißgoldingen e.V.; 2. M65; 00:39:33).

Frauen
1. Wiedmann, Lara (1. W; 00:15:47); 2. Hieber, Alina (TV Weiler i.d.B.; 1. W15; 00:16:17); 3. Semoda, Lubica (1. W30; 00:17:47); 4.
Ingerl, Yvonne (Störangler; 1. W45; 00:20:16); 5. Schneider, Monika (Promi-Team; 1. W55; 00:20:20); 6. Philipp, Ulrike (The Winkes
Family; 1. W35; 00:20:27); 7. Haas, Angelika (1. W50; 00:20:56); 8. Stöckle, Tamara (Rathaus Waldstetten; 2. W; 00:23:19); 9.
Stadelmaier, Stefanie (2. W30; 00:26:56); 10. Baur, Silke (2. W35; 00:28:17); 11. Oesterle, Miriam (3. W35; 00:29:17); 12. Eisele,
Daniela (Obst- und Gartenbauverein Wißgoldingen e.v.; 1. W40; 00:38:14); 12. Stock, Juliane (Obst- und Gartenbauverein Wißgoldingen e.v.; 1. W70; 00:38:14); 12. Stütz, Christa (Obst- und Gartenbauverein Wißgoldingen e.v.; 1. W65; 00:38:14); 15. Nesper, Cornelia (Archiv-Team Heimatverein Waldstetten-Wißgoldingen e.V.; 2. W70; 00:39:33); 15. Rupp, Magdalene (Promi-Team; 1. W60; 00:39:33).

9000m Nordic-Walking
Männer
1. Mörixbauer, Jürgen (1. M55; 01:03:22); 2. Huber, Hans-Georg (Lauterburger Dabber; 1. M60; 01:05:14); 3. Holzner, Rainer (2. M55;
01:07:27); 4. Guter, Josef (TV Winzingen; 1. M65; 01:12:09); 5. Boch, Karl-Heinz (TSV Waldenbuch; 1. M70; 01:21:52).
Frauen
1. Guter, Stefanie (TV Wißgoldingen; 1. W40; 01:15:46); 2. Mück, Nadja (TV Wißgoldingen; 1. W40; 01:15:46).

800m AK 7
Männer
1. Goschler, Jonas (TSGV Waldstetten; 00:03:35); 2. Klingler, Luis (TSGV Waldstetten; 00:04:12); 3. Neufer, Jakob (HSG WiWiDo Minis;
00:04:34); 4. Lutz, Elias (HSG WiWiDo Minis; 00:04:45).
Frauen
1. Kleinhanß, Pia (TV Wißgoldingen; 00:03:51); 2. Guter, Lara (TV Wißgoldingen; 00:04:00); 3. Lacssseu, Orelle (TG Geislingen; 00:04:08), 4. Jung, Felina (Grundschule Wißgoldingen; 00:04:19); 5. Maier, Pauline (TSGV Waldstetten; 00:04:24); 6. Baur, Sophie (TSGV Waldstetten; 00:04:29); 7. Wagenblast, Lena (HSG WiWiDo Minis; 00:04:40); 8. Bietz, Rabea (00:05:15); 9. Mangold, Klara (TV
Wißgoldingen; 00:05:19).

800m AK 8
Männer
1. Eisele, Fabian (GS Wißgoldingen; 00:03:39); 2. Neuwirth, Max (Grundschule Wißgoldingen; 00:03:40), 3. Scheu, Linus (TSV Kuchen;
00:03:46); 4. Spieler, Lysander (HSG WiWiDo Minis; 00:04:15); 5. Mazurek, Levi (00:04:23); 6. Schaible, Paul (Grundschule Wißgoldingen; 00:04:37).
Frauen
1. Fischer, Lea (TSGV Waldstetten; 00:03:54); 2. Dieroff, Isabell (TV Wißgoldingen; 00:04:02).

800m AK 9
Männer
1. Steinbrück, Jannis (TSGV Waldstetten; 00:03:09); 2. Hieber, Leo (00:03:21); 3. Boch, Isaiah (TSGV Waldstetten; 00:03:23); 4.
Reißmüller, Lukas (00:03:36); 5. Ritzer, Benedikt (TV Wißgoldingen; 00:03:43), 6. Keller, Tom (HSG WiWiDo; 00:03:45); 7. Rapp, Noah (TV Wißgoldingen; 00:03:49); 8. Menrad, Dominik (TSGV Waldstetten; 00:03:50); 9. Kaufmann, Lennard (00:04:30).
Frauen
1. Vaupel, Pia (TSGV Waldstetten; 00:03:38); 2. Seiz, Elisa (TSGV Waldstetten; 00:03:41); 3. Stütz, Lina (GS Wißgoldingen, TVW;
00:03:55); 4. Groß, Lotta (00:03:58); 5. Werner, Teresa (Waldorfschule Schwäbisch Gmünd; 00:04:00); 6. Stadelmaier, Lea (00:04:06); 7. Heilig, Anna (00:04:33).

800m AK 10
Männer
1. Jost, Matti (TSGV Waldstetten; 00:03:46); 2. Steiner, Jonas (00:04:34).
Frauen
1. Schmid, Marie (TV Wißgoldingen; 00:03:38); 2. Krieger, Ella (TSGV Waldstetten; 00:03:43); 3. Goschler, Lea (TSGV Waldstetten;
00:03:56); 4. Winke, Mira (The Winkes Family; 00:04:15); 5. Nuding, Jule (TSGV Waldstetten; 00:04:50).

1500m AK 11-13
Männer
1. Hieber, Tobias (00:05:57); 2. Gattringer, Linus (00:06:03); 3. Reißmüller, Felix (TSGV Waldstetten; 00:06:11); 4. Roll, Julian (00:06:26);
5. Mück, Theo (TV Wißgoldingen; 00:06:53); 6. Heilig, Mika (TV Winzingen; 00:07:12).
Frauen
1. Ritzer, Anna (TV Bargau; 00:06:24); 2. Kofler, Liv (00:06:25); 3. Groß, Nele (00:06:45); 4. Ritzer, Antonia (TV Wißgoldingen; 00:07:09);
5. Göser, Antonia (TV Wißgoldingen; 00:07:41); 6. Keller, Mira (HSG WiWiDo; 00:08:19); 7. Seiz, Ramona (TSGV Waldstetten; 00:10:00);
8. Zambon, Anastasia (00:10:06).

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare