Junge Nachwuchsturnerinnen für die TSG Lorch- Waldhausen

+
20 Mädchen sind dem Aufruf der TSG Lorch-Waldhausen gefolgt und haben an einem Schnupperkurs im Gerätturnen teilgenommen.

20 Mädchen sind dem Aufruf der TSG Lorch-Waldhausen gefolgt und haben an einem Schnupperkurs im Gerätturnen teilgenommen.

Lorch-Waldhausen. In einer überwältigenden Resonanz sind 20 Mädchen im Alter von vier bis sieben Jahren dem Aufruf der TSG gefolgt, an einem Schnupperkurs im Gerätturnen teilzunehmen. Die TSG Lorch- Waldhausen, eine Kooperation aus den Vereinen TSV Lorch und TSV Waldhausen, bietet seit 15 Jahren Gerätturnen für Mädchen auf Leistungsniveau. Derzeit sind bei der TSG Lorch- Waldhausen rund 60 Mädels aktiv, die von drei lizenzierten Trainerinnen und neun Helferinnen trainiert werden. Das Training ist darauf ausgerichtet, den Turnerinnen eine regelmäßige, erfolgreiche Teilnahme an Wettkämpfen zu ermöglichen. Seit Juli trainieren mittlerweile die jüngsten turnbegeisterten Mädels jeden Mittwochnachmittag in der Remstalhalle Waldhausen. Unter der Leitung von Trainerin Irina Rruga, die tatkräftig von Tina, Ellen, Shuhong und Nicole unterstützt wird, trainieren sie an den typischen Geräten Sprung, Reck, Balken und Boden. Neben dem Erlernen von ersten turnerischen und gymnastischen Elementen steht aber natürlich auch der Spaß am Gerätturnen im Vordergrund. Nach den ersten Trainingseinheiten zeigen die Mädchen bereits erste erfreuliche Fortschritte.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare