Karten für Frisch Auf zu gewinnen

  • Weitere
    schließen

Frisch Auf Göppingen spielt an diesem Donnerstag gegen Coburg. Es ist das letzte Heimspiel der Saison.

Göppingen. An diesem Donnerstag um 19 Uhr steht für Bundesligist Frisch Auf Göppingen das letzte Heimspiel der Saison an. Es geht gegen den Absteiger HSC 2000 Coburg. Göppingen rangiert mit 38 Punkten auf dem neunten Tabellenplatz und hat noch theoretische Chancen auf eine Teilnahme an der „EHF European League“. Somit ist Spannung garantiert. Aufgrund der sinkenden Corona-Zahlen rund um Göppingen, können insgesamt 250 Fans die Partie in der EWS-Arena verfolgen und der Mannschaft die Daumen drücken.

Am Dienstag: ab 11 Uhr anrufen

Leserinnen und Leser dieser Zeitung haben die Möglichkeit, live dabei zu sein. Einfach an diesem Dienstag zwischen 11 und 11.15 Uhr unter der Nummer 07171/6001-712 anrufen. Die oder der Glückliche darf sich auf zwei Tickets freuen.

Maskenpflicht in der Halle

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage müssen mehrere Punkte beachtet werden. Der Hallenzugang ist nur mit einem negativen Schnelltest (maximal 24 Stunden alt) möglich. Genesene oder vollständig Geimpfte benötigen keinen Test, müssen sich allerdings ausweisen können. Beim Einlass muss außerdem ein Selbstauskunftsformular, das die Gewinner erhalten, abgegeben werden. In der gesamten Halle gibt es eine FFP2-Maskenpflicht. Die Maske darf auch während des Spiels nicht abgenommen werden, einzige Ausnahme: Beim Verzehr von Speisen und Getränken am Platz. Hallenöffnung ist eine Stunde vor Spielbeginn.

An der EWS-Arena wird es eine Teststation geben. Um Menschenansammlungen vor der Halle zu vermeiden, bittet der Verein darum, dass man sich bereits im Vorfeld testen lässt.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL