Kegeln: Erster Heimsieg gegen Poing

+
Saskia Hopp vom KC Schrezheim.

Schrezheimer Damen gewinnen ihr erstes Heimspiel sicher.

Schrezheim. Die Schrezheimer Damen hatten zum ersten Heimspiel der Saison den SKK Poing zu Gast. Mit 6:2 haben sie dies bravourös gemeistert. Saskia Hopp setzte mit 633 ein Ausrufezeichen.

Den Start machten Saskia Hopp und Daniela Weber. Beide gaben den ersten Satz ab, das sorgte für Aufregung. Doch dann legten sie los . Mit 633 Kegel für Hopp und 613 für Weber war es ein gelungener Start.

Sandra Winter und Neuzugang Melina Ruß gingen im zweiten Durchgang an den Start. Winter machte es spannend, sie zeigte ihr Können und hatte bei Satzgleichheit die Nase um 11 Kegel vorn. Ruß zeigte bei ihrem ersten Spiel für Schrezheim eine gute Leistung. Am Ende war es auch bei ihr Satzgleichheit, jedoch die Kegelzahl war zugunsten ihrer Gegnerin.

Sabina Sokac und Bianca Sauter sollten den Vorsprung ins Ziel bringen. Sie brauchten beide einige Würfe, um ins Spiel zu kommen. Im richtigen Moment zeigten sie ihren Kampfgeist und hielten Schrezheim auf Siegeskurs. Sokac sicherte sich ihren Punkt um 12 Kegel, Sauter musste ihren zwar knapp abgeben, doch der Sieg war sicher.

Am Ende war es eine gute Leistung der Schrezheimer Mädels. Sie haben mit 6:2 und 3470 Gesamtkegel gewonnen.

Ergebnisse: Hopp - Loncarevic 3:1 (633: 602), Weber- Drexler3:1 (613:545), Winter - Neundörfer 2:2 (574 :563), Ruß- Süss 2:2 (541:585), Sokac - Haslbeck

2:2 (547:535), Sauter - Schmidbauer 2:2 (562:569)

Saskia Hopp vom KC Schrezheim.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare