Kegeln: Ronny Endraß komplettiert das Schwabsberger Bundesligateam

+
Vorstand Reinhard Prickler (rechts) bei der Trikotübergabe an Ronald Endraß.

Nach dem Abgang von Mathias Dirnberger schließ der KC mit Ronald Endraß eine weitere Lücke

Schwabsberg. In Schwabsberg freut man sich auf die kommende Saison, konnte doch wiederum eine schlagkräftige Truppe zusammengestellt werden. Nach dem Abgang von Mathias Dirnberger und dem Zugang von Axel Stephan konnte auch Ronald Endraß wieder für das Team gewonnen werden. Endraß trug bereits von 2013 bis 2019 das Schwabsberger Trikot und war am DKBC-Pokal-Sieg, der Vizemeisterschaft und den internationalen Erfolgen beteiligt. Nach drei Jahren Bobingen in der zweiten Bundesliga reizte es ihn wieder sich in der ersten Bundesliga mit Deutschlands besten Keglern zu messen. "Ich bin wieder voll motiviert und werde die Herausforderung im Schwabsberger Team annehmen. Ich erinnere mich gern an die schönste Zeit meiner Keglerkariere die ich in Schwabsberg verbringen durfte und würde mich freuen an diese Zeit anknüpfen zu können", so der Rückkehrer Ronald Endraß.

 

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare