Klarer Sieg in Oldenburg

  • Weitere
    schließen

Die Merlins Crailsheim gewinnen in Oldenburg mit 90:73.

Oldenburg. Nach den beiden Spielen gegen die Playoff-Teams Ulm und Hamburg trafen die HAKRO Merlins Crailsheim am Mittwochabend auf den Tabellenvierten Baskets Oldenburg. Auch die Donnervögel waren bereits vor dem 33. Spieltag sicher für die Post-Season qualifiziert.

Gute Erinnerungen hat das Team von Tuomas Iisalo noch an den sechsten Spieltag. Im Hinspiel behielten die Crailsheimer mit 94:80 die Oberhand – einen ähnlichen Spielverlauf erhofften sich die Fans der Zauberer auch im vorletzten BBL-Hauptrundenspiel 2020/21. Und tatsächlich konnten sich die Merlins früh eine zweistellige Führung herausspielen. Die Hohenloher zeigten von der ersten Minute offensiv wie defensiv einen hochkonzentrierten Auftritt und bezwangen die EWE Baskets Oldenburg verdient mit 90:73. Topscorer Bogdan Radosavljevic erzielte ein „Double Double“ (19 Punkte/10 Rebounds), Elias Lasisi verwandelte vier seiner fünf Dreierversuche und steuerte 16 Punkte zum Auswärtssieg bei.

Trainer Tuomas Iisalo war entsprechend zufrieden: „: „Wir haben heute sehr gut als Mannschaft gespielt und waren schnell, intensiv und sehr fokussiert in der Verteidigung. An diesem Sonntag um 15 Uhr steht in Bamberg das letzte Spiel der regulären Saison an.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL