Knapp mit 2:3 verloren

  • Weitere
    schließen

SG MADS IV scheidet gegen Abtsgmünd aus.

Die vierte Herren-Mannschaft der SG MADS Ostalb hatte ein Heimspiel im Bezirkspokal gegen den A-Ligisten TSG Abtsgmünd. In einem spannenden Spiel hatte MADS am Ende mit 2:3 (22:25, 25:14, 25:17, 18:25, 10:15) das Nachsehen.

Zwei Sätze frei aufgespielt

Im ersten Satz spielten die Ostalbler zwar gut gegen die höherklassigen Abtsgmünder mit, machten jedoch einige leichte Fehler zu viel. Im zweiten und dritten Durchgang spielte die Heimmannschaft frei auf. Ohne der TSG Abtsgmünd eine Chance zu lassen, gewann man diese beide Sätze überraschend deutlich mit 25:14 und 25:17. Alles sah nun nach einem klaren Sieg der SG MADS Ostalb IV aus. Jetzt spielten die Gäste jedoch ihre ganze Routine aus und brachten die junge Ostalbmannschaft aus dem Rhythmus. Am Ende verlor man den Entscheidungssatz mit 10:15 Punkten.

SG MADS: Herzer (C), Bacher, Bühlmaier, Grehl, Arnholdt, Kun, Kohnle, Patera, Hofmann Trainer: Ralf Bühlmaier.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

WEITERE ARTIKEL