Knapper Sieg für Primus Pfahlbronn

+
Fußball

Mutlangen gewann in Spraitbach, Heubach II schlug in der BII Leinzell klar.

Ostalbkreis. In den Kreisligen B1 und B2 wurde vereinzelt gekickt: So setzte sich der B1-Tabellenführer Pfahlbronn gegen Durlangen II durch (1:0). In der Kreisliga B2 schickte der VfL Iggingen Abtsgmünd II mit 4:0 nach Hause.

Kreisliga B1

SV Pfahlbronn –

FC Durlangen II ⋌1:0 (0:0)

Der Tabellenvorletzte zu Gast beim Spitzenreiter, eigentlich waren die Rollen in Pfahlbronn klar verteilt. Der Primus tat sich aber schwerer als erwartet.

Tor: 1:0 Tiknas (84., FE)

FC Spraitbach II –

TSV Mutlangen ⋌0:3 (0:0)

Auch in Spraitbach waren die Vorzeichen klar, gastierte doch der Dritte des Klassements beim Schlusslicht. Doch auch hier musste sich der Favorit etwas gedulden.

Tore: 0:1 Zymeri (57.), 0:2, 0:3 Steinke (60., 88.)

Kreisliga B II

SV Lautern II –

FC Schechingen II ⋌1:1 (0:1)

In Lautern gingen die Gastgeber früh in Führung, mussten dann aber nach etwas mehr als einer Stunde den Ausgleich hinnehmen.

Tore: 0:1 Ziegler (10.), 1:1 Knöpfle (64.)

VfL Iggingen –

TSG Abtsgmünd II ⋌4:0 (1:0)

Der Tabellenzweite wurde seiner Favoritenrolle gerecht.

Tore: 1:0, 2:0 V. Sachsenmaier (28., 49.), 3:0 Rodymchenko (85.), 4:0 V. Sachsenmaier (87.)

TSV Heubach II –

TSV Leinzell ⋌5:1 (4:0)

Der TSV Heubach II war von Beginn an die bessere Mannschaft und erzielte bereits in den ersten 45 Minuten vier Tore.

Tore: 1:0 Mustafa (16.), 2:0 Ates (24.), 3:0 Al Ghaleb (27.), 4:0 Mustafa (43.), 4:1 Fütterer (62.), 5:1 Sandik (69.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare